Intel: "Touch wie ein Netzteil-Problem komplett verschwunden ist"

2013-12-28  |  Comebuy News

Ein Mangel an verfügbaren Touchscreens, die frühen Crimp-Umsatz von Windows 8 Notebooks halfen, sind jetzt "komplett verschwunden," Intel Führungskräfte Mittwoch gesagt.

Comebuy Verwandte Artikel: Touchscreen-Notebooks-Haken 10 Prozent der Laptop-Markt, Bericht ClaimsIntel Meister app Dev für Touch-basierte LaptopsWindows 8 Touch Laptop Preise um $200 die Feiertage zu schlagen, Intel CEO SaysHP startet Consumer Laptops mit reichlich TouchIntel Touchscreen Classmate PC anbieten

Kirk Skaugen, senior Vice President und general Manager der PC-Client-Gruppe wurde über Touchscreens in einer Frage-und-Antwort-Sitzung auf dem Intel Developer Forum befragt.

"Wie ein Netzteil-Problem komplett verschwunden, ist touch" Skaugen sagte Michelle Johnston Holthaus, der Vice President verantwortlich für die PC-Client-Gruppe, mit führenden der Bemühungen um Panel-Lieferanten Gutschrift hatte genug von den Teilen auf Seite.

In einem kurzen Interview vereinbart Holthaus, dass die Versorgung sorgen vollständig beseitigt hatte, darauf hingewiesen, dass die Touchscreen-Anbieter den Markt verständlicherweise Konservativen über ihre Aussichten ursprünglich eingegeben hatte. Während Intel Touchscreens nicht direkt bestellen, strahlt das Unternehmen immer noch viel Einfluss auf die PC-Hardware-Markt mit Referenz-Designs und andere Initiativen, die PC Evolution zu leiten.

Anreise über Gorilla-Waffen

Etwas mehr als einem Jahr vor, war Intel beschäftigt, Touchscreen auf den Markt, mit dem PC Client Solutions Group PCs um den Sprung zu berühren zu fördern versucht zu drücken. Damals hatte OEMs noch Kommentare aus den späten Apple-Chef Steve Jobs, Rining in den Ohren: Jobs hatte das Konzept pooh-poohed glauben, dass Benutzer entwickeln würde müde "Gorilla Waffen" aus wiederholter Berührung Verwendung.

IDC zufolge im Januar der PC-Markt seine ersten Jahr gegenüber dem Vorjahr Rückgang der verkauften Einheiten in fünf Jahren um 6,4 % ab 2011 erlebt hatte. "Verbraucher erwartet alle Arten von coole PCs mit Tablet- und Touch-Funktionen" IDC-Forschungsdirektor David Daoud sagte eine Zeit. "Stattdessen sahen sie vor allem traditionelle PCs, ein neues Betriebssystem (Windows 8) optimiert für die Funktion, touch und tablet mit Anwendungen und Hardware, die noch nicht in der Lage, diese Fähigkeiten voll zu nutzen."

Windows marketing-Chef Tami Reller adressiert die Mängel bald nach, der Feststellung, die "Touch-Nachfrage auf dem Markt ist hoch," meint sie redet verweist. "In der Tat überholt Nachfrage weit Versorgung in den letzten Monaten des Jahres 2012."

Mit diesen Problemen gelöst können dies, dass Microsoft, Intel und den Rest des PC-Markt eine verjüngte Ferienzeit freuen? Nicht unbedingt. Teil des Problems scheint zu sein, dass Verbraucher einfach Touchscreens kaufen sind nicht vor die Wahl gestellt; zwischen 10 und 15 Prozent aller Notebooks verkauft enthalten Touch sagte IDC im August.

Aber jetzt, wenn Touchscreens billiger und allgegenwärtiger geworden, sie eine Chance zu Ubquitous. Windows 8 funktioniert nur mit Maus und Tastatur, speichern für einige Ungeschicklichkeit in scrolling "down" mit dem Drehrad und tatsächlich von einer Seite zur anderen navigieren.

Mit sexy neuen Intel "Bay Trail" Hardware sowie eine reichliche Versorgung des Touchscreens, der PC-Markt ist nicht garantiert Erfolg-- aber es entweder nicht so viele Ausreden.

« Back