Intel versucht mit Tablet-Chip seine Abhängigkeit auf PCs zu verringern

2013-12-30  |  Comebuy News

Mit Intel, die Enthüllung von eines Tablet-Prozessors diese Woche sagen Analysten, dass der Chip-Hersteller sind auf dem Weg zu immer weniger abhängig von den kämpfenden PC-Markt.

Comebuy Verwandte Artikel: Intel Bewegungen voraus mit drahtlose Einbindung in mobilen ChipsIntel Tabletten, zeigen Ultrabooks ausgeführt, Windows 8Intel Atom in TabletsIntel setzen will herumdreht, chips bringen Android zu Clover Trail für TabletsIntel dishing out $29 K für Android Entwickler im Spiel app-Wettbewerb

Intel am Donnerstag nahm die Packungen aus einen neuen Prozessor mit dem Codenamen Klee Weg. Der Atom-Z2760-Chip wird festgelegt, zu starten, wenn Microsoft Windows 8 gegen Ende Oktober ausgeliefert.

Der Chip soll die Erhöhung Akkulaufzeit und Performance für Windows 8 Tabletten.

Die Enthüllung des neuen Tablet-Chip ist ein großer Schritt für Intel, die hat den PC-Markt dominiert, aber noch nicht in den wachsenden Tablet-Markt zu konkurrieren, wo ARM-Chips dominieren. Tabletten wurden dabei ein Riesenbrocken aus einem PC-Verkäufe und Intel muss in andere lukrative-- und-wachsende Märkte verzweigen sich.

"Intel hat bisher verpasst den Smartphone und Tablet-Boom, und diese Geräte sind eine enorme Menge an Chip-Volumen, fahren", sagte Dan Olds, Analyst bei Gabriel Consulting Group. "Intel muss ein Stück dieser wachstumsstarken und hochvolumige Märkte haben um der dominierende Spieler im Bereich Chips auf lange Sicht zu bleiben."

Olds ist nicht allein in seinem nehmen auf Intels Marktposition.

Am Mittwoch ausgestellt am Tag vor Intel seinen neuen Tablet-Chip enthüllt, Craig Ellis, Analyst bei der Investmentbank Caris & Co., Neueinschätzung von Intel, Senkung seiner Ergebnis Schätzung und Kursziel.

Ellis schrieb, dass er die Überprüfung gemacht, weil das wachsende Interesse an Tabletten weh tut, der PC-Markt und Intel mehr als er erwartet hatte.

Patrick Moorhead, Analyst bei Moor Einblicke & Strategie, sagte, dass er nicht überrascht ist, dass Intel trotz coming out mit einem Tablet-Chip diese Woche überprüft werden würde. Das Unternehmen möglicherweise einen Fuß in der Tür auf dem Tablet-Markt funktioniert, aber es hat immer noch mit Apples wild populären iPad zu konkurrieren.

Da das iPad, das Apples A5X Prozessor verwendet, den Tablet-Markt beherrscht, bleibt ein kleiner Prozentsatz des Marktes für Intels Produkte.

Jedoch können durch die Kombination von Intel Atom Z2760 Chip und Windows 8, mehr Verbraucher gegenüber einem nicht-Apple-Tablet tappten Moorhead sagte.

"Clover Trail war nicht immer so konzipiert, dass frontal mit Apple konkurrieren, sondern konzentrierte sich mehr auf einen neuen und wachsenden Unternehmen Tablet-Markt", fügte er hinzu. "Mit Intels Clover Trail, Unternehmen, die es verrückt zu starten, Bereitstellen von iPads werden müssten."

Während es für Intel Zweig aus dem PC-Markt wichtig, vermerkte Moorhead ist es zu früh, um den Untergang des Laptops und Desktops zu deklarieren.

"Es ist lebenswichtig für Intel erfolgreich verzweigen sich und werden in Tablets und Handys erfolgreich langfristig", sagte er. "Vergessen wir nicht, aber, dass Intel steuert einen PC-Markt, der nicht über Nacht verdunstet wird, und sie macht die Wolke, die alle diese mobilen Geräte antreibt. Wachstum wird derzeit von Menschen kaufen ein Telefon oder einen Tablet statt einen neuen PC beeinflusst wird, aber bis diese Geräte den PC ersetzen können, Menschen noch brauchen."

Sharon Gaudin deckt der Internet und Web 2.0, neue Technologien und Desktop- und Laptop-Chips für Computerworld. Folgen Sie Sharon auf bei

Finden Sie mehr von Sharon Gaudin Computerworld.

Lesen Sie mehr über Prozessoren in Computerworlds Prozessoren Topic Center.

« Back