iPhone 5S: Foxconn ist bereit, die Produktion beginnen

2013-07-19  |  News

Der Auftragsfertiger Foxconn startet laut Berichten jetzt mit der Serienfertigung des iPhone 5S. Das iPhone 5S scheint jetzt in die Serienproduktion zu gehen, laut Berichten aus Asien stellt Foxconn derzeit neue Arbeitskräfte im großen Stil ein. Zusätzlich zu den Infos rund um den iPhone-5S-Produktiosstart gibt es auch Hinweise auf das iPhone 6. Zu diesem Zweck werden derzeit viele neue Arbeiter eingestellt und im Herbst dürfte das iPhone-5S-Tagwerk der fleißigen Hände in Europa auf den Markt kommen.
Das iPhone 5S ist für einige Apple-Fans schon lange überfällig, allerdings dürfte es laut den bisherigen Gerüchten nur ein kleineres Update des iPhone 5 werden. Die großen Neuerungen und auch neue Display-Varianten werden erst mit dem iPhone 6 Anfang 2014 erwartet. Offiziell hat Apple noch nichts über das iPhone 5S oder den Release-Termin verlauten lassen, es gibt aber viele Insider-Hinweise, die auf die nächsten Schritte hindeuten. So zeigen bereits Fotos unterschiedliche iPhone-5S-Komponenten, diese stammen vermutlich von einigen der vielen kleineren Foxconn-Zulieferer. Darüber hinaus gibt es jetzt Berichte, nach denen Foxconn im großen Stil Arbeitskräfte einstellt - der gleiche Vorgang konnte zum Produktionsbein des iPhone 5 beobachtet werden.

Laut den Informationen startet Foxconn also jetzt mit der Serienfertigung des iPhone 5S. Sollte der Auftragshersteller die gleichen Planungen wie schon beim iPhone 5 zu Grunde liegen, dauert es rund zwei Monate, bis das iPhone 5S in ausreichender Menge produziert worden ist. Zählt man nun noch die Zeitdauer für den Versand hinzu, kann man derzeit von einem Release im September ausgehen. Angeblich soll das iPhone 5S sogar bereits Ende September in Deutschland erhältlich sein.

« Back