Japan-Gruppe, um intelligente Stromnetze zu bauen, die Energie wie Netzwerkdaten zu behandeln

2014-01-08  |  Comebuy News

Mit Konzepten und Vernetzung, ein japanisches Konsortium Pläne groß angelegten Stromnetze zu entwickeln, die behandelt macht den Weg, im Internet Daten behandelt unter Verwendung "Router" und "Dienstleister" um effizient verwalten Sie und leiten Sie den Fluss der Elektrizität.

Comebuy Verwandte Artikel: Softbank Gründer Rücken Japans Schicht zur erneuerbaren EnergySoftbank Gründer Rücken Japans Umstellung auf erneuerbare EnergyWi-Fi solar PoweredNissan geht, die Augen Einschalten Ihres Hauses aus Ihrem CarDell geht grün... aber nicht so grün

Die digitale Raster-Konsortium, das im September offiziell gegründet und umfasst NEC unter seinen Mitgliedern, sagte Montag, es experimentelle Systeme nächstes Jahr und zielt darauf ab, starten Sie große Netzdienstleistungen zu versuchen, das Konzept nach drei Jahren bauen.

Grundlegendes Ziel des Konzerns ist die Entwicklung der Technologie zum Nachverfolgen von Einheiten von Energie über eine gesamte Raster, kennzeichnen sie mit ihrer Quelle und Ziel in ähnlicher Weise wie die Datenpakete im Web verarbeitet werden. Dies erfordert Raster Adressen für alles aus Kraftwerken zu einzelnen Häusern zusammen mit Routern, die konvertieren und mische die Energieeinheiten, wo sie gebraucht werden können.

"Dies ist ein Mechanismus, der Strom versenden können, oder zurück in eine beliebige Richtung nach Bedarf übertragen. Das ist etwas, das nicht existiert im aktuellen smart Grids, die eigentlich nur verwendet werden, um Elektrizität zu überwachen", sagte Rikiya Abe, Tokyo University Professor, die als leitende Direktor des Konsortiums dient.

Erstellen von Stromnetzen, die intelligenter sind gilt als dringender in Japan, die sporadischen Blackouts gelitten haben, nachdem ein gewaltiges Erdbeben und das resultierende Tsunami durchlebten eine wichtige Kernkraftwerks verursacht. Die Region des Landes, die Tokyo einschließt, ist dennoch eng Energieversorgung ohne die Anlage konfrontiert.

Wie bei den traditionellen smart Grids, plant das Konsortium für Eingaben für bestehende Kraftwerke sowie solar Einrichtungen und andere alternativen Energiequellen gehören. Lokale Stromspeicherung wie großer Kapazität Batterien in Häusern werden ein weiteres wichtiges Element sagte Abe, wie derzeit das gesamte Netz erstellt werden muss, um Spitzenlasten zu behandeln.

Energie und finanziellen Austausch auf einem Raster würde durch "Dienstleister" was in der Lage wäre zu verfolgen und zu berechnen durch unterschiedliche Einheiten von Energie verwaltet werden. Ein Großteil der täglichen Transaktionen könnte virtuell, ähnlich wie Währung den Devisenmärkten heute arbeiten, sagte er.

"Dadurch Diskussionen über wie IT und Netzwerk Unternehmen wie NEC, die auch ein Batterie-Geschäft, gelangen die Energiewirtschaft", sagte Takemitsu Kunio, senior Vice President bei der Firma.

« Back