Japans NTT DoCoMo ist ein neues Bekehrter zum iPhone

2014-01-08  |  Comebuy News

Japans größte Mobilfunkbetreiber, ist NTT DoCoMo, neue iPhone-Modelle von Apple angekündigt, am Dienstag, nach Widerstand gegen Apples Smartphones seit vielen Jahren bietet anzubieten.

Comebuy Verwandte Artikel: Japans DoCoMo bieten Sony Flaggschiff 'Z' Telefon, TabletSony, Xperia A Doppel Samsung Galaxy S4 in Head Japan SalesApple Zeichen iPhone in Japan, SpainSamsung, NTT DoCoMo-Chip-Gruppe beschäftigt sich, aufzugeben geplante LTE Chip joint-VentureNTT bietet DoCoMo Tabletten LTE-Netzwerk

Die Fluggesellschaft sagte am Mittwoch, dass das iPhone 5 s und iPhone 5c mit Vorbestellungen für das iPhone 5 c bei DoCoMo-Händlern, die ab Freitag im Netzwerk von Sept. 20, sein werden. Einige Kunden können auch auf seiner Website bestellen.

NTT DoCoMo im Juli sagte, dass es "immer jede Option hält ein wachsames Auge auf die Markttrends Studie wird" gefragt nach Pläne, das iPhone anzubieten. Das Unternehmen hatte zuvor einen starken Einfluss von Konkurrenz vom iPhone berichtet. Im April hieß es beispielsweise, es sehr hart gekämpft, um Abonnenten entscheiden sich für mobile Übertragbarkeit, besonders in den Monaten Oktober und November 2012 aufgrund der Veröffentlichung des iPhone 5 zu erwerben. Aber neuere Handy-Modelle anderer Hersteller, darunter Sony Xperia Z, half Erhöhung net Ergänzungen, es gesagt.

Das Unternehmen verfügt über 61 Millionen mobile-Kunden in Japan und fortschrittliche Netze einschließlich ein flächendeckendes Netz 3 G und ein kommerzielles LTE-Netzwerk betreibt. Es hat Konkurrenz Lokalrivalen wie SoftBank konfrontiert waren, die das iPhone bietet.

Apple sagte am Dienstag, dass es zwei völlig unterschiedliche Versionen des iPhone Endkundenprodukte in verschiedenen Märkten verkaufen. Die iPhone 5 s (basierend auf ein neue 64-Bit-Mikroprozessor der A7 genannt, richtet sich an den High-End-Markt, während das iPhone 5C mit einem bunten Fall Einstiegssegment ansprechen soll.

Beide Telefone werden auf Sept. 20 in den USA, Australien, Kanada, China, Frankreich, Deutschland, Japan, Singapur und Großbritannien in den Verkauf gehen. Das iPhone 5C von Freitag vorbestellt werden, sagte Apple.

"Wir haben großen Erfolg mit dem iPhone in Japan genossen, in der Tat ist es das meistverkaufte Smartphone im Land, und wir freuen uns auf die Bereitstellung von iPhone in Händen von noch mehr Kunden durch NTT DoCoMo" sagte Apple CEO Tim Cook in einer Erklärung.

Eine andere große asiatische Fluggesellschaft, China Mobile, bietet keine noch das iPhone, obwohl chinesische Behörden genehmigt letzten Monat zwei iPhone-Modelle, die für den Einsatz auf seinen 3 G und 4 G Netzen kompatibel sind.

John Ribeiro umfasst Outsourcing und allgemeine Technik, die aktuelle Nachrichten aus Indien bei der IDG News Service. Folgen Sie John auf Twitter bei @Johnribeiro. John's E-mail-Adresse ist john_ribeiro@idg.com

« Back