Jedes fünfte Unternehmen unsicher sind, ob alte IT-Ausrüstung wird weggeworfen werden

2014-01-10  |  Comebuy News

Jeder fünfte IT-Führungskräften sind "nicht zuversichtlich", dass am Ende keiner von ihren alten PC in Deponien, sagt Computer Aid International.

Comebuy Verwandte Artikel: Grüne EDV & PC recycling easy92 % der Firmen PC RecyclingPC recycling Schritte oben in der UKComputer Hilfe von e-Müll-DirectiveComputer Hilfe Blasten illegalen PC Exports enttäuscht interessiert mich nicht

Untersuchung der IT-Organisation, die von Vanson Bourne durchgeführt wurde, zeigte nur 65 Prozent der befragten Unternehmen waren zuversichtlich oder sehr zuversichtlich, dass alle ihre unerwünschten gesendeten es vermieden, einen Prozess deponiert die illegal in das Vereinigte Königreich als gefährlich für die Umwelt und die menschliche Gesundheit ist

Britische Firmen entsorgen durchschnittlich 542 Computer jedes Jahr und ein Drittel der Unternehmen zugeben auf ihre desktop-PCs alle drei Jahre zu ersetzen. Monitore sind inzwischen alle fünf Jahre ersetzt.

83 Prozent der Senior IT-Mitarbeiter sagen, dass ihre Firma WEE-Richtlinie ist, die Sammlung, Wiederverwendung und Verwertung für Elektrogeräte Ziele. Leider geben 13 Prozent zu, ohne zu wissen, was ist die WEE-Richtlinie.

Mehr als eine Viertel (28 Prozent) der Unternehmen behaupten, recyceln alles ihre alten IT-Geräte, während 41 Prozent sagen, dass sie mehr als die Hälfte recyceln.

Unter der WEEE-Richtlinie ist die bevorzugte Methode der Entsorgung von Altgeräten IT Wiederverwendung, vorausgesetzt, es funktioniert. Jedoch nur 14 Prozent der Unternehmen ihre Arbeitsgeräte wiederverwenden und recyceln den Rest. Von denen, die Wiederverwendung nicht gehindert Alter IT-Ausrüstung, 63 Prozent Schuld Daten Schutz sorgen während 24 Prozent vertragliche Verpflichtungen gegenüber einer Leasinggesellschaft sagte sie. Mehr als vier Fünftel (83 Prozent) sagte, sie würde Arbeitsgeräte wiederverwenden, wenn Faktoren wie Datenschutz und Kosten angegangen wurden.

"Diese Forschung hebt einige schockierende Beispiele für schlechte Praxis in IT-Entsorgung bei einigen der größten Unternehmen Großbritanniens. Es ist besorgniserregend, dass viele der größten Unternehmen Großbritanniens nicht garantieren können, dass ihre Ausrüstung nicht illegal in Deponie entsorgt wird", sagte Anja Ffrench, Director of Communications bei Computer Aid.

"Unternehmen müssen Entsorgung-Anbieter, die verfolgen können, genau, wo ihre Ausrüstung wird gesendet, um die verheerenden Auswirkungen auf die Gesundheit zu vermeiden und die Umwelt, die e-Müll verursachen verwenden."

Ffrench auch empfohlen, dass Unternehmen Richtlinien mehr Wiederverwendung von Arbeitsgeräte zu gewährleisten setzen.

"Entsorgung von PCs nach vier Jahren ist eine riesige Verschwendung von Ressourcen, da die meisten Computer mindestens die doppelte Zeit dauern werden. Da die überwiegende Mehrheit davon Entscheidungsträger wollen senden Sie PCs für die Wiederverwendung Beschlusses, hoffen wir, dass diese Forschung wird die Unternehmen zur Verbesserung ihrer IT-Verfahren zur Verfügung und suchen Sie nach Stilllegung der Anbieter, die garantieren umweltgerechte Entsorgung der arbeitsfreien Ausrüstung und best Practice-Datensicherheit und gleichzeitig dafür sorgen, dass arbeiten es wiederverwendet wird."

PC Sicherheit AdviceSmall-Business IT Beratung

« Back