Jolla Smartphone: Technische Spezifikationen und Preise

2013-11-12  |  News

Nachdem Nokia von Microsoft übernommen wurde, ein anderer Hersteller in Finnland-basierten Telefon einen großen Namen der Branche werden will. Jolla will entwickeln ein Smartphone basiert auf einem neuen Betriebssystem, Sailfish-OS, Android-Anwendungen ausgeführt werden.

Nicht lange her, Jolla ergab das Smartphone technische Spezifikationen, soweit es geht, es keinen Rivalen für die High-End-Android-Smartphones. Obwohl der Chipsatz relativ schnell, die Anzeige eignet sich eher für ein Low-End Smartphone ist.

Neben der Sailfish-OS MeeGo-basierten ausgeführt, wird das Jolla-Smartphone über einen 4,5-Zoll-IPS-Display mit einer Auflösung von 540 x 960 Pixel und Gorilla Glass 2 Schutz, während die Verpackung eines Qualcomm Snapdragon-Chipsatzes mit Dual-Core CPU mit 1,4 GHz rühmen fc bayern handy hülle galaxy s3.

Das Mobilteil kommen auch mit 1 GB RAM und 16 GB interner Speicher, erweiterbar mit MicroSD-Karten. Auf der Rückseite finden eine 8 MP-Kamera mit Autofokus und LED Blitz, wir während der Verschluss nach vorn gerichtete wird eine 2-Megapixel-Sensor. In Bezug auf Konnektivität kommt das Jolla-Smartphone mit WiFi 802.11b/g/n, LTE, NFC und GLONASS.

Nach der gleichen Liste der Spezifikationen werden das Gerät hoch, 131 mm 68 mm breit, 9,9 mm dünn, eine Gewicht von 141 Gramm und einem 2.100 mAh-Akku haben wird.

Leider sind die weltweiten Vorbestellungen für das Smartphone vorbei. Nur die Finnen können noch ihre Jolla-Einheiten für 100 € vorbestellen. Das Smartphone wird ein Endpreis von €400, das ist akzeptabel, gemessen an der Brille-Liste haben.

Alles, was wir tun können ist jetzt abwarten und sehen wie das Terminal beliebt, zumal es keinen Zugriff auf Google spielen wird. Wenn die Benutzer ihre apps aus nicht vertrauenswürdigen Quellen zu installieren müssen, werden sie höchstwahrscheinlich Sicherheitsverletzungen ausgesetzt sehen.

Das Smartphone Jolla sollte zum Kauf der Finne offizielle Website bis Ende des Jahres verfügbar werden.

« Back