Joomla Ruft Suche, Datenbank-Verstärkungen

2013-12-30  |  Comebuy News

Die neu erschienenen Ausgabe von Joomla open-Source Content-Management-System kommt mit einer neuen Suchmaschine jetzt und kann Microsoft SQL Server oder PostGreSQL, neben MySQL.

Comebuy Verwandte Artikel: Ein Crashkurs in PostgreSQL, Teil 1Wie zu: Run eine portable Web-ServerEnterpriseDB heult auf Oracle-Angriff mit neuen Management-ToolsEnterpriseDB hinzugefügt HP-UX SupportFive Gründen versuchen Joomla Content Management

Joomla 2.5, veröffentlicht Dienstag, können Administratoren nun auch warnen, wenn eine neue Version der Software direkt von der Homepage des Administrators installiert werden kann.

"Multi-Datenbankunterstützung für Joomla, ein großer Schritt vorwärts", sagte Ryan Ozimek, Präsident der Open Source Matters, eine gemeinnützige Organisation, die Unterstützung von Content-Management-System-Software. "Nicht mehr werden Joomla Entwickler gebunden werden bis zu einer bestimmten Datenbank oder verbringen mehr Geld und Zeit, die Integration anderer Software um Joomla Kommunikation mit ihrer Datenbank zu erhalten."

Frühere Versionen von Joomla Hardwired nur eine Datenbank, MySQL, verwendet wurden, erklärt Ozimek. Administratoren, die nicht wollen, MySQL zu verwenden konnte schreiben eigene Stecker, mit Hilfe von PHP (Joomla basiert auf PHP), aber dies brachte eine Menge Arbeit. Die Installationsprozedur enthält jetzt, ein Modul, das eine Auswahl an Datenbanken zu verwenden, bietet auf der Grundlage von vorgefertigten Anschlüsse.

Die Multi-Datenbank-Unterstützung helfen Joomla noch attraktiver für Unternehmen machen, die bereits eine andere Datenbank als standard zu verwenden Sie unternehmensweit festgelegt haben, sagte Ozimek. Jetzt können sie Joomla auf ihre bevorzugten Datenbanken ausführen, anstatt pflegen eine einzelne Kopie der MySQL, sagte er.

In dieser Version unterstützt Joomla SQL Server und PostGreSQL. Ozimek erwartet, dass weitere Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung gestellt werden werden, wie andere Anschlüsse für ihre Lieblings-Datenbanken, diejenigen schreiben, die an das Modul angeschlossen werden kann. Das Upgrade wurde so gebaut, dass Joomla viele standard-SQL-Befehle über verschiedene Datenbanken, die ohne Administratoren Gedanken über Befehle ausgeführt werden können, die speziell für eine Art von Datenbank.

Das Kern-Joomla-Paket enthält zudem eine neue integrierte Suchmaschine. Die Engine, die ursprünglich als Erweiterung erhältlich war, bietet eine Reihe von Vorteilen gegenüber der Verbindung in einer kommerziellen Suchdienst wie Googles. Sie können die Metadaten, die auf den Inhalt in Joomla, so dass für bessere Suchergebnisse gebunden ist. Es verfügt über Wortstammerkennung, die Möglichkeit, zusätzliche Suchbegriffe, basierend auf dem Stamm des Wortes durchsuchte gegen abzuleiten. So würde eine Suche nach dem Wort "regnet" auch für das Wort "Regen" Ergebnissen sowie "geregnet." Es verfügt auch über Auto-Vervollständigung, der Index für den Inhalt der Website aufgebaut ist.

Die automatische Benachrichtigungsfunktion war bisher auf einer Seite für die Verwaltung von Erweiterungen. Die neue Benachrichtigung erscheint auf der Administrator-Homepage und bietet die Möglichkeit zum herunterladen und aktualisieren Sie die Software mit wenigen Mausklicks. Dies wird für Administratoren ihre Joomla-Installationen zu aktualisieren erleichtert angesichts der Tatsache, dass sie nicht die Updatebenachrichtigungen gesehen haben könnte wenn sie nicht dem Zusatzblatt der Website besuchen.

Open Source Matters schätzt, dass Joomla auf über 1,6 Millionen Websites auf der ganzen Welt, einschließlich derjenigen von Citibank, MTV, Ikea, McDonald's, Harvard University und das International House of Pancakes ausführen ausgeführt wird. Updates sind für diese Software alle sechs Monate veröffentlicht.

« Back