KDE 4.10 liefert wichtige Updates auf der ganzen Linie

2014-01-08  |  Comebuy News

Hart auf den Fersen von Nachrichten in dieser Woche, dass KDE die besten desktop-Umgebung in einer Umfrage der Linux-Benutzer gekürt wurde, startete das Team hinter dem beliebten Projekt am Mittwoch eine frische neue Version der Software.

Comebuy Verwandte Artikel: Auf der Suche nach einem polierten Linux-Desktop? Betrachten Sie KDEKDE 4.9 bringt frische Stabilität und Performance zu Linux DesktopRazor-qt: A neue Linux Desktop AlternativeMandriva Linux 2009 in drei EditionsSix gute Gründe für versuchen Fedora 16 verfügbar

Sechs Monate nach der Veröffentlichung von KDE 4,9 im vergangenen August, findet die neue KDE Software Compilation 4.10 jetzt offiziell diese Version als die neueste Version.

"Die KDE-Gemeinschaft ist stolz, die 4,10 Versionen von KDE Plasma Workspaces, Anwendungen und Entwicklungsplattform", schrieb Entwickler Devaja Shah in der offiziellen Ankündigung. "Diese Version kombiniert die neuesten Technologien zusammen mit vielen Verbesserungen Benutzer die Sammlung freier Software für die Haupt- und professionellen Einsatz zu bringen."

Es gibt nahezu unzählige Optimierungen und Verbesserungen in dieser neuen Software, aber ein paar ausgewählte Beispiele in jeder Komponente zeichnen sich als besonders bemerkenswert.

1. KDE Plasma Workspaces

Unter die vielen Veränderungen, die von KDE 4.10 ist, dass das QML-basierte Qt Quick-Framework jetzt viele Plasma Workspace-Komponenten bereits eingesetzt wird. Verbesserte Konsistenz, Layoutverhalten, Stabilität und Benutzerfreundlichkeit, Leistung und alles zu den Ergebnissen dieses Wandels sind, sagt das KDE-Team.

Eine neue QML-basierten Bildschirm-Locker, macht in der Zwischenzeit Arbeitsbereiche sicherer.

KDE Plasma Workspaces 4.10 bringt auch einen neuen Manager und Color Management Druckunterstützung, während ein neues Luft-Thema Übersichtlichkeit reduzieren soll. Unterstützung für mobile Geräte wurde auch verbessert.

2. KDE-Anwendungen

Sowohl die Benutzerfreundlichkeit als auch die Performance-Verbesserungen werden spürbar, KDES viele mitgelieferte Programme, insbesondere in Kate, Konsole, Kopete und KDE-PIM, die wesentlich verändert wurden.

KTouch-Tipplehrer, hat inzwischen eine "Transformation", erfahren, das Projektteam sagt, ermöglicht es, eine bessere Lernerfahrung zu bieten.

3. KDE-Entwicklungsplattform

Last but not least liefert die erweiterte Nutzung von Qt Quick in KDE 4.10 erhebliche Vorteile für Entwickler, durch die Öffnung mehr APIs zu diesem Rahmen erweitern und anpassen Plasma Workspaces, z. B. erleichtert.

Ich war gespannt, KDE verlaufenden auf Google + heute früh, was darauf hindeutet, dass großes Interesse an dieser neuen Version vorgelegen hat. Sind Sie bereit, es zu versuchen? Schauen Sie sich die KDE 4.10.0 Info-Seite für Anweisungen in, wie es zu tun.

« Back