Khan Academy, Computer Wissenschaft Lehrplan zu starten

2013-12-30  |  Comebuy News

Am Mittwoch startet kostenlose online-Tutorial-Service Khan Academy eine neue Serie von Lehrvideos auf dem Feld der Informatik.

Comebuy Verwandte Artikel: Khan Academy startet Computer Science CurriculumGoogle Versionen neue Web-Entwicklung-AidsGoogle Dart startet als ein JavaScript-KillerRuby auf Rails 3.1 machen die apps laufen FasterOracle zieht den Stecker am alten JavaFX runtime

"Dieses Projekt wird die Türen aus Informatik-Ausbildung, in die Luft" rühmte Khans Dekan der Informatik und den bekannten JavaScript-Programmierer John Resig, in einer Nachricht. "Ich habe das Gefühl, dass Leute werden eine Menge Spaß mit ihm haben."

Eine weitere Meldung deutete Resig eines Projekts, das ihm 10 Monate in Anspruch genommen hat. Resig ist der Schöpfer von dem weit verbreiteten jQuery JavaScript-Bibliothek, und hat zahlreiche Bücher über JavaScript geschrieben.

Shantanu Sinha, Khan Academy President und COO, genannt das Curriculum "pure Magie," in eine andere Nachricht.

Khan Academy hat noch nicht die Informationen des Lehrplans weitergegeben. Aber in einem Blog-Post im Dezember letzten Jahres Resig sagte, wäre es wahrscheinlich, dass das Computer-Wissenschaft-Curriculum JavaScript als Muttersprache lehrt. Während in Anbetracht dessen JavaScript viele Mängel, Resig lobte die Sprache für seine Allgegenwart, Zweckmäßigkeit im größeren Arbeitskräfte, mangelnde vorherige Installation-Anforderungen und die Fähigkeit, etwas zu schaffen, die einfach mit Freunden teilen,"schrieb er, fügte hinzu, dass der Lehrplan nicht ausschließlich auf JavaScript konzentrieren würde.

Khan beitreten wird eine Reihe von anderen Institutionen, wie Google und das W3C (World Wide Web Consortium), in Bestrebungen, Einzelpersonen, Programmierung besser zu verstehen. Die W3C W3schools bietet online Grundausbildung für die meisten Web-Technologien wie HTML, CSS und JavaScript. Google Code-Universität bietet komplette Grundkursen in C++ und Python.

Unterstützt durch anzeigen sowie Spenden von Google und der Bill and Melinda Gates Foundation, bietet der Non-Profit-Khan-Akademie mehr als 3.300 kurze Lehrvideos auf grundlegende Mathematik, Biologie, Chemie, Physik und andere Themen. Die Videos haben gelobt, für wie sie komplizierte Ideen in kleinen, leicht verständlichen Abschnitten erklären. Des Unternehmens-Wurzeln sind in Videos, die Salman Khan erstellt und ab 2006 als Teil seiner Bemühungen, einige jungen Vettern in Mathe tutor am.

Seit seiner Gründung als eine Non-Profit in 2008 hat Khan gewachsen als eine der beliebtesten Selbststudium online Schulen. Die Organisation Kanal hat 370.000 Teilnehmer und mehr als 174 Millionen video-Abrufe angezogen. Die Videos werden organisiert, so dass Benutzer eine gesamte Motiv, z. B. Trigonometrie oder Kalkül systematisch lernen können. Die Organisation bietet auch Statistiken, Abzeichen und vorgeschlagenen Pfade des Lernens zu weiteren Benutzer motivieren.

Während Khan eine Menge guten Willens unter seinen Nutzern erstellt hat, warnen Beobachter der Hochschulbildung an die Grenzen des Unternehmens Video-basierten Ansatzes.

"Khan Academy ist großartig für das Lernen über viele unterschiedliche Themen. Aber es ist nicht wirklich ausreichend für das Erlernen dieser Themen auf ein Niveau, das macht wirklich einen Unterschied in der Welt,"schrieb Robert Talbert, Professor für Mathematik an der Grand Valley State University in einem viel diskutierten Blogbeitrag auf der Chronicle of Higher Education Web-Site.

Weder die Resig als auch die Khan Academy reagierte sofort auf Anfragen für Kommentar.

« Back