Kinect-Komponente-Hersteller kompakte 3D Sensor in Smartphones passen zu starten

2014-01-10  |  Comebuy News

PrimeSense, das die 3D Sensor-Technologie verwendet in Microsofts Kinect entwickelt, dürfte einen kompakten 3D Sensor zu enthüllen, der in einer Vielzahl der Geräte der Unterhaltungselektronik eingepasst werden kann.

Comebuy Verwandte Artikel: Kinect Hack umschließt Sie In CarboniteSamsung kündigt Smarter, schlanker HDTVs, einschließlich 55-Zoll Super OLED DisplaySamsung stellt MV900, A Wi-Fi-Kamera mit ein Flip-Up ScreenAvatar Kinect fügt Mimik zu Ihr AvatarsFor Microsofts letzte CES keynote, Ballmer Falken Windows 8, Kinect

Der Capri 1,25 eingebettete 3D Sensor ist ungefähr ein Zehntel der Größe der PrimeSense die aktuelle Generation von 3D-Sensoren, das israelische Unternehmen sagte am Dienstag in einer Pressemitteilung. Capri verbesserte 3D Fernerkundung Algorithmen hat, hieß es.

Das Unternehmen präsentieren den neuen Sensor auf der International CES im Januar und wird voraussichtlich bis Mitte 2013 Proben für Hersteller vorbereitet haben.

Kein Preis ist noch bekannt gegeben worden, aber PrimeSense beschrieben den Sensor als niedrige Kosten. Das Unternehmen hofft, dass es in Zukunft Laptops, Fernseher, Tabletten, Smartphones und andere Unterhaltungselektronik integriert werden.

Analysten glauben, dass solche Sensoren, vor allem wegen ihres Potenzials, Benutzeroberflächen zu erhöhen der mobile Markt interessiert ist.

Apples Kontrolle durch Patente über viele Elemente der Touch-basierte Benutzeroberflächen rät von Konkurrenten aus Innovationen in diesem Bereich, Malik Saadi, principal Analyst bei Informa Telecoms & Media, sagte Mittwoch. Viele Anbieter in alternativen, wie berührungslose Gestenerkennung suchen, die von 3D-Sensoren, erleichtert werden kann, sagte er.

Beispielsweise Samsung schaut Gestenerkennung und wird wahrscheinlich sein bereitstellen es nächstes Jahr oder bald nach, sagte Saadi.

Mobile Chip-Hersteller Qualcomm hat vor kurzem angekündigt, dass es erworben bestimmter Vermögenswerte der EPOS-Entwicklung, ein Entwickler von Ultraschall, die Positionierung von Technologien, die für verschiedene Arten von Eingaben, einschließlich Gestenerkennung verwendet werden können. Qualcomm plant, einige der EPOS Technologien in seine Snapdragon SoC (System auf einem Chip)-Plattform zu integrieren, die in vielen Smartphones verwendet wird.

Stimme und Gestik Anerkennung sind der Schlüssel für die Zukunft der Smartphones, sagte Saadi. Die Kombination von Touch mit Stimme und Gestik Anerkennung sehr wahrscheinlich zu einer optimalen Anwendererfahrung und innovative Anwendungsentwicklung führen wird, sagte er.

"Alle Bemühungen um neue User-Interface-Funktionen hinzuzufügen sind zunehmend wichtig, da wird das dominante Design der Industrie jetzt Touchscreen Smartphones alle beginnen gleich mit der homogenen Monoblock aussehen", sagte Ben Wood, Leiter der Forschung an Telekommunikation Analystengruppe CCS Insight.

"Wenn dieses Modul [PrimeSenses neuen 3D Sensor] erlaubt es, für innovativer neuer Benutzer erfährt, dann wird es sicherlich eine interessante Entwicklung für Handy und Tablet-Hersteller und auch andere Unterhaltungselektronik, weil Gesten sind immer ein wichtiger Weg der Interaktion mit Geräten", sagt Wood.

« Back