Kostenloses Lumia-900-Angebot endet April 21

2013-12-30  |  Comebuy News

Nokias Lumia 900 wird nicht mehr lange frei sein. Ein $100 Rabatt angeboten auf dem $99,99-Smartphone (mit zwei-Jahres-Service-Vertrag erforderlich) am Ende des Geschäfts am 21. April abläuft, bestätigte Nokia Donnerstag.

Comebuy Verwandte Artikel: Lumia 900: Do-or-Die für Nokia, Windows Phone in USA?Die Nokia Lumia 900: Wie es für FreeNokia bekommen Lumia 900 Bug Nixen Data ConnectionsWindows Phone gesehen als treibenden einen Keil zwischen iPhone, AndroidNokia Lumia 900 Konnektivität Fehler betroffen

Speichern Sie Angestellte, für AT & T anbieten die $100-Rabatt auf monatliche Service-Gebühren, angewendet werden kann, obwohl Geschäft Zeichen, die Telefonkosten anzugeben $99,99. Ein ähnlicher Rabatt wurde per Web-Einkäufe, sondern erst zur Kasse angeboten.

Der $100 Rabatt läuft am Abend vor AT & T eine weiße Lumia-900 zusätzlich zu den zwei aktuellen Versionen in Cyan und schwarz, Nokia bietet und AT & T sagte.

Nokia, AT & T und Microsoft haben nicht diskutiert, wie viele von den neuen Lumia-900 s verkauft haben, aber ein Nokia-Sprecher erklärte, "Wir haben wurden erfreut über die Reaktion und Buzz um das Telefon so weit."

Microsoft veröffentlichte eine ähnliche Stellungnahme darauf hingewiesen, dass Nokia 900 vor kurzem Amazons Handy Bestenliste Verkäufer gekrönt hat. Amazon bietet es für $49,99 auf AT & T, welche erste begann in-Store-Umsätze am 8. April. "Wir sind mehr denn je über die Zukunft der Windows Phone Plattform begeistert", sagte eine Sprecherin von Microsoft.

Der niedrige Preis und die freie Förderung "wirklich Aufschluss darüber wie aggressiv der Smartphone-Markt geworden ist", sagte Maribel Lopez, Analyst bei Lopez-Forschung, in einer e-Mail. "Der Preispunkt für dieses Telefon soll [Marktanteil] kaufen."

Das Preisschild von $99,99 liegt deutlich unter der $209, die Materialien in jedem Telefon kostet laut einer IHS iSuppli in einem Teardown-Bericht. Hingegen ist die $209 46 % der Lumias $450 Verkaufspreis ohne Vertrag.

Tatsächlich sehen einige Analysten die Lumia-900 Erfolg als Integral zu Nokias Erfolg in den USA, das Schicksal des Windows Phone als Alternative zu Android und iOS.

Forrester Research Analystin Sarah Rotman Epps sagte Nokia und Microsoft müssen BlackBerry Benutzer in Windows Phone zu konvertieren, und gestand ihrer persönlichen Vorliebe für Windows Phone, die sie auf drei Modelle, einschließlich der Lumia-900 verwendet hat.

Epps, sagte, dass Nokia und Microsoft klar helfen AT & T mit einer attraktiven Gewinn-Marge zu fördern AT & T Mitarbeiter und Manager, um das Gerät zu verkaufen zu speichern. Bei einem AT & T-Shop in Virginia sagte eine Speicher-Rep hatte verkaufte er einige Lumia 900 s, und stellte fest, dass er bekam eine Einheit drei Wochen bevor es auf Verkauf ging, Vertrautheit mit ihm, etwas zu gewinnen, die mit neuen Handys selten passiert.

Die Vertreter sagte auch Lumia 900 Einheiten erhielten an andere Speicher-Agenten, und er wies darauf hin das Front-of-Store-Display über die Lumia-900 und anderen Windows-Handys. Die Displays sind alltäglich in anderen AT & T-Speicher.

Einige frühe Kritiker haben die Lumia-900 einen starken Marktteilnehmer in einem überfüllten Smartphone-Feld genannt, gibt es Kredit für stilvolle Hardware, sondern Herabstufung es für einige Probleme mit dem Browser und Multitasking innerhalb von apps.

Mehrere AT & T speichern Wiederholungen in verschiedenen Geschäften in Washington und Virginia sagte, Sie seien bewusst Kritik an Windows Phone in einigen Rezensionen. "Es ist Frühzeit für Windows Phone", sagte ein Rep.

Matt Hamblen umfasst mobile und drahtlose, Smartphones und andere Handhelds und drahtlose Netzwerke für Computerworld. Folgen Sie Matt auf bei

Sehen Sie mehr von Matt Hamblen auf Computerworld.

Lesen Sie mehr über Smartphones in Computerworlds Smartphones Topic Center.

« Back