LG G Pro Lite Dual mit XXL-Display und Platz für zwei SIM-Karten

2013-10-07  |  News

Das LG G Pro ist noch gar nicht allzu lange auf dem Markt, nun sind Gerüchte zu einer technisch etwas abgespeckten Dual-SIM-Variante des Gerätes aufgetaucht. Laut einer russischen Techseite soll das Smartphone ein 5,5 Zoll großes Display besitzen.

Großer Bildschirm, kleine Ausstattung

Die russische Seite hi-tech.mail.ru berichtet, dass LG wohl demnächst das G Pro Lite Dual vorstellen wird. Außer dem Namen und der Displaygröße von 5,5 Zoll hat das neue Smartphone aber anscheinend wenig mit dem High-End-Gerät LG Optimus G Pro gemeinsam. Statt in Full-HD löst der Bildschirm im Lite-Handy nur mit 960 x 540 Pixel auf. Auch der Prozessor bringt mit zwei Kernen und einer Taktung von jeweils 1 GHz wesentlich weniger Leistung. Außerdem stehen anscheinend 1 GByte RAM und 8 GByte interner, erweiterbarer Speicher im G Pro Lite Dual zur Verfügung. Die Kamera knipst wohl Bilder mit 8-Megapixel-Auflösung. Gleich bleiben soll aber die Akku-Kapazität: 3.140 mAh könnten gute Laufzeiten versprechen.

Der Name des Smartphones lässt es schon erahnen: das LG G Pro Lite Dual kommt mit einem Dual-Sim Slot auf den Markt und soll ca. 300 Euro kosten.  Außerdem ist Star S9500 auch ein 5-Zoll-Bildschirm, für nur 145 Euro. Wann das Smartphone hierzulande erhältlich sein soll, ist noch nicht bekannt. Die Veröffentlichung das Smartphones soll auf jeden Fall noch im Oktober sein. Da LG das Weihnachtsgeschäft sicher nicht verpassen will, gehen wir von einem Verkaufsstart noch im November oder spätestens Anfang Dezember aus.

« Back