LG G2 Smartphone mit Große Display-Ränder

2013-10-14  |  News

Bei Handys nimmt das Display einen immer größeren Anteil der Vorderseite ein. Das LG G2 setzt dabei neue Maßstäbe. Wir präsentieren Ihnen die 20 Handys mit den kleinsten Bildschirm-Rändern.

LG G2: Neue Bildschirm-Maßstäbe

Nie waren Display-Ränder kleiner. Mit dem G2 setzt LG in dieser Kategorie neue Maßstäbe. Der Bildschirm ist satte 5,2 Zoll groß. Ganze 76,40 Prozent der Vorderseite werden vom Display eingenommen. Ganze 76,40 Prozent der Frontfläche werden vom Bildschirm eingenommen. Wir haben die Bestenliste nach den Smartphone mit dem Flächenverhältnis durchsucht und stellen Ihnen die 20 Bildschirm-Wunder in der Fotostrecke vor. Dabei berechnen wir den Anteil, den der Bildschirm auf der gesamten Vorderseite einnimmt.

Das LG G2 hat einen üppigen Bildschirm: 5,2 Zoll misst das Full-HD-IPS-Display und hat eine Pixeldichte von knackscharfen 423 ppi. Allerdings bleibt nach Abzug der virtuellen Menütasten nur ein 4,85-Zoll-Display über. Stolz ist LG auf den nur 2,65 Millimeter dünnen seitlichen Rand um das Display. Der ist schmaler, als etwa beim Samsung Android Handy Galaxy S4. Trotzdem ist das G2 mit einer Höhe von 8,9 Millimetern, einer Länge von 138,5 Millimetern und einer Breite von 70,9 Millimetern in allen Dimensionen größer als Samsungs Topmodell und wiegt mit 140 zehn Gramm mehr. Einigkeit herrscht bei der dünnen Rückseite. Sowohl G2 als auch S4 setzen auf einen dünnen, glatten Kunststoffdeckel. Das G2 gibt es in Schwarz und Weiß.

« Back