LightSquared des Falcone Wertpapiere betrug angeklagt

2014-01-10  |  Comebuy News

Die Hedge-Fonds, die meisten der unruhigen mobile Start besitzt, die LightSquared von Wertpapieren betrug Anklage der U.S. Securities and Exchange Commission erschüttert worden ist.

Comebuy Verwandte Artikel: LightSquared Poised bauen bundesweit 4G NetworkLightSquared Besitzer Hires Rechtsanwälte, juristische Schlacht auf GPSSenator studieren Fragen Ethik des angeblichen LobbyingLightSquared wöchentlich mit Hash aus einer längeren Schulden DealTiff über LightSquared zeigt ungewöhnliche Partnerschaft gewinnt LightSquared

Die Anklage Mittwoch gehören Vorwürfe gegen Hedge-Fonds-Manager Philip Falcone, seine Fonds Harbinger Capital Partners und Vorbote des ehemaligen Chief Operating Officer Peter Jenson. Dazu gehören die Veruntreuung von Geldern, Marktmanipulation und Vorzugsbehandlung für bevorzugte Anleger, die Geld auszahlen lassen durften.

Die SEC verwendeten Kraftausdrücke, um Falcone, Vorbote und Jenson zu verurteilen.

"Heutige Gebühren wie eine Abschlussprüfung in einem graduate School-Kurs in zum Betrieb eines Hedge-Fonds unrechtmäßig zu lesen", sagte Robert Khuzami, Leiter der Division of Enforcement, in einer Pressemitteilung.

LightSquared erhielt bedingte Genehmigung von der US Federal Communications Commission im Januar um eine landgestützte LTE Netz mit Frequenzen in der Nähe der GPS-Band zu bedienen. Service auf diesem Netzwerk sowie auf ihren Satelliten auf Basis des Großhandels auf andere Beförderungsunternehmen zu verkaufen geplant. Aber im Februar die FCC sagte, es würde töten den Plan aufgrund von Interferenzen zwischen dem LTE Netz und GPS-Empfänger.

LightSquared hat seit erklärte Konkurs, während Sie weiterhin sagen, dass es eine Möglichkeit, ihr Netzwerk zu bauen strebt. Das Unternehmen hat gesagt, dass die Bundesregierung ein weiteres Stück des Spektrums für die Band tauschen sollten, die sich nicht LightSquared verwenden zu lassen. Der Wert der LightSquared, die ein großer Prozentsatz der Vorbote der Aktiva ausmacht, hat angeblich abgestürzt, wie seinen Plan wachsenden Widerstand von Regulierungsbehörden und der GPS-Industrie konfrontiert.

Es gibt drei wichtigste Behauptungen. Zuerst sagt die SEC, Falcone arglistig US$ 113,2 Millionen aus dem Fonds Harbinger erhalten, um seine persönlichen Steuern zu bezahlen. Zweitens heißt es, Falcone und zwei Entitäten der Vorbote den Markt in einer Reihe von hochverzinslichen Anleihen von MAAX Holdings manipuliert. Schließlich lädt die SEC, Falcone und Vorbote heimlich einige großen Investoren Geld aus einem Fonds nehmen lassen, während andere Investoren waren nicht erlaubt.

Andere Anklagen gegen Vorbote und einige assoziierte Unternehmen haben bereits geklärt, sagte die SEC.

Falcone hat nie Offizier LightSquared, und trat er Vorstand der Gesellschaft erst nach dem Rücktritt des ehemaligen CEO und Mitglied des Vorstands Sanjiv Ahuja. Aber Vorbote selbst besitzt die meisten des Unternehmens.

Stephen Lawson umfasst Mobile, Speicher und Netzwerk-Technologien für die IDG News Service. Folgen Sie Stephen auf Twitter bei @sdlawsonmedia. Stephen's E-mail-Adresse ist stephen_lawson@idg.com

« Back