LinkedIn bietet Unternehmen mehr Möglichkeiten, Inhalte mit 'Schaufenster' Seiten veröffentlichen

2014-01-08  |  Comebuy News

LinkedIn Nutzer haben Zugriff auf ein breiteres Spektrum von professionell kuratierte Inhalte bald auf der Website durch eine neue publishing-Tool für Unternehmen.

Comebuy Verwandte Artikel: App erweitert Endbenutzer-Collaboration-Funktionen in LinkedIn Groups3 neue LinkedIn Funktionen Sie brauchen zu wissen wähIerisch zum Schutz Ihrer Privatsphäre auf LinkedIn5 Wege zu setzen LinkedIn Arbeit für Ihre Business10 muss Downloads für Facebook, LinkedIn und Twitter

Am Dienstag kündigte das soziale Netzwerk die Einführung der "Schaufenster" Seiten--einen Platz auf dem Gelände, wo Unternehmen Informationen in Bezug auf einen bestimmten Bereich ihres Unternehmens veröffentlichen können. Die neuen Seiten sollen Endbenutzer zu dienen, indem sie weitere fokussiertes Unternehmen Updates in ihren Feed und Unternehmen zu erhalten, indem man ihnen eine eigene Seite auf bestimmte Segmente der Firmen hervorheben lassen.

Unternehmen die Leistung ihrer Schaufenster-Seite durch LinkedIn Analysewerkzeugen überwachen können, so das Unternehmen.

Cisco, hat zum Beispiel Schaufenster Seiten für Unternehmensnetzwerke, Sicherheitsprodukte und das Internet der Dinge.

Unternehmen werden zur Erstellung von Schaufenster-Seiten nicht belastet und können bis zu 10 von ihnen selbst erstellen. Endbenutzer können eine Showcase-Seite folgen, ohne zu müssen, folgt die größere Gesellschaft. Die neuen Seiten weltweit in den nächsten paar Tagen bereitstellen werden, sagte Aviad Pinkovezky, Produktmanager von LinkedIn Monetarisierung. Die Seiten, sagte er, Unternehmen auf LinkedIn eine Möglichkeit für die Verbindung mit den richtigen Leuten geben.

Aber es könnte auch einige zusätzliche Werbeeinnahmen für den Standort entspricht. Obwohl LinkedIn keine für Schaufenster-Seiten Gebühren werden, können Unternehmen noch entscheiden sich, sie auf die Website über das Unternehmen gesponserte Updates oder Anhänger Werbung für Produkte zu fördern.

Die Schaufenster-Seiten könnten auch helfen, LinkedIn besser seinen Nutzern zu engagieren und sie auf der Website, die länger halten. LinkedIn ist als Standort für die Buchung von Lebensläufen und Verbindung mit Geschäftskollegen bekannt. Aber bietet weitere publishing-Tools, Ortsbild konnte sein Förderung seiner Cachet durch die Bereitstellung eines breiteren Strom von Inhalten und Informationen--der beruflichen Vielfalt--wie Facebook oder Twitter.

Im Rahmen dieses Ziels kündigte Anfang dieses Jahres LinkedIn Akquisiton der News Reader app Puls, um ihre publishing-Plattform zu erstellen.

Andere Seiten Schaufenster auf LinkedIn Gehören Microsoft Office, Adobe Marketing Cloud und HP Converged Infrastructure.

Zach Bergleute deckt social Networking, Suche und allgemeine Technologienachrichten für IDG News Service. Folgen Sie Zach auf Twitter bei @zachminers. Zachs E-mail-Adresse ist zach_miners@idg.com

« Back