Live-Streaming Service Aereo gewinnt Runde gegen TV-Sender

2014-01-10  |  Comebuy News

Wenn man bedenkt, das Kabel von ihrem Kabel-TV-Unternehmen schneiden könnte eine Entscheidung von einem Federal District Court Richter in Manhattan Verbraucher.

Comebuy Verwandte Artikel: NibleTV plant, bieten Live Broadcast TV Via InternetBoxee-Live TV: eine weitere Möglichkeit, Stick It, die (Kabel) ManBarack Obama Inauguration Krüppel Web SpeedsYouTube startet zwei Tage live streaming TrialGiving, Kabel und Sat-TV

Richter Alison J. Nathan lehnte ein Schachzug von Rundfunkveranstaltern, die den Betrieb des Aereo, einen Dienst in New York City zu blockieren, die live-Streams Fernsehen Programmieren für Geräte mit dem Internet verbunden, für $12 pro Monat.

Wenn die Sender eine einstweilige Verfügung gegen Aereo erhalten hatte, sagte es hätte die Firma umgebracht Barry Diller, deren eigene Firma einer der größten Investoren in der streaming-Dienst ist, der New York Times. Diller ist ein ehemaliger High-Power-Manager von Paramount und Fox.

Die Sender haben angekündigt, dass sie Nathans Entscheidung gefallen werden.

Während die Aereo Argumente hat einen langen Weg zu gehen, bevor es abgeschlossen ist, glaubt Nathan das streaming Unternehmen wahrscheinlich im Rechtsstreit siegreich sein wird. Das liegt daran was tut Aereo wesentlich ist dasselbe wie was mit einem DVR gemacht wird.

Diesem Punkt des Gesetzes wurde in einem Fall mit Kabel-TV-Anbieter Cablevision besiedelt. Darin ein Bundesgericht entschied "jeder RS-DVR-Wiedergabe-Übertragung erfolgt zu einem einzelnen Abonnenten mit einer einzigartigen Urschrift, produziert von diesem Abonnenten... solche Übertragungen sind nicht Leistungen"für die Öffentlichkeit." "

"Leistungen für die Öffentlichkeit" sind urheberrechtlich geschützt, die Warum Kabel und Satelliten-Unternehmen sind verpflichtet, erneut broadcast TV-Programme übertragen.

"[C] Opies Aereo's System erstellt sind nicht wesentlich unterscheiden, von denen in Cablevision," Nathan meinte.

"Das ist nicht nur ein Gewinn für Aereo, sondern auch einen bedeutenden Sieg für die Verbraucher, die fordern, mehr Auswahl und Flexibilität bei der sie Fernsehen," Aereos-Geschäftsführer und Gründer, Chet Kanojia, erklärte in einer Erklärung.

Diese "Entscheidung als ein Signal an die Öffentlichkeit, die Kontrolle und Auswahl wieder in die Hände der Verbraucher verschieben dienen. Das ist ein starkes Statement,"fügte er hinzu.

Wenn Aereo seine rechtlichen Hürden löscht, sagt es voraus, dass es in einem Jahr auf 75 bis 100 Städte erweitern könnte.

Aereo ist nicht allein in neue Wege, TV-Programme zu streamen. NimbleTV, das im April in einer private Beta gestartet, kann Kabel-TV, die Programmierung von Web-Servern gestreamt werden, so dass ein Abonnent seine Kabelfernsehen zugreifen kann, wo sie eine Internetverbindung bekommen können.

Angebote wie Aereo spiegeln sich verändernden Sehgewohnheiten Verbraucher. Eine Umfrage von Parks Associates in diesem Jahr zum Beispiel zeigte, dass ein Drittel der Breitband ausgestatteten amerikanischen Haushalten regelmäßig stream Unterhaltung von Internet-basierten Diensten wie Amazon Instant Video und Netflix.

Folgen Sie freier Technik-Autor John P. Mello Jr. und Today@PCWorld auf Twitter.

« Back