LTE TDD zu 25 % von allen LTE bis 2016: Ovum

2013-12-28  |  Comebuy News

Die Time Division Duplex (TDD) Variante der Long Term Evolution (LTE) Technologie werden ein Viertel aller LTE-Verbindungen bis 2016, nach Analystenfirma Ovum entfallen.

Comebuy Verwandte Artikel: ZTE, China Mobile Demo 4G LTE TDD PhoneZTE neueste LTE test zeigt wie Betreiber BandwidthChina erhöhen können 4G Lizenzen für weitere 2 bis 3 Jahre nicht ausgestellt wird, sagt OfficialMediaTek, Probe 4G LTE TDD-Telefon in China SoonClearwire, China Mobile Detail kommen TD-LTE-Testbeds

Wenn die meisten Menschen von LTE sprechen, beziehen sie auf Frequency Division Duplex (FDD) LTE, welche trägt zwei Separate Signale - für das Hochladen und herunterladen. LTE FDD ist, welche die meisten Mobilfunkbetreiber rund um den Globus nutzen, um ihre aktuellen 3G-Dienste upgrade vor allem, weil es Sprachkommunikation unterstützt.

Im Gegensatz dazu LTE TDD verwendet einen einzelnen Kanal und dynamisch jede Verbindung basierend auf Benutzeranforderungen Bandbreite zugewiesen. Dies bedeutet, dass die Download-Kapazität ist zu allen Zeiten, was wichtig ist, weil etwa neun Mal mehr Daten heruntergeladen werden, als hochgeladen, maximiert und dies wird voraussichtlich 25 mal in den nächsten fünf Jahren zu erhöhen.

Von China Mobile im Jahr 2007 entwickelte LTE-TDD hat führende Infrastruktur und Geräte-Anbieter große Ökosystem Akzeptanz gewonnen und wird von den Betreibern einschließlich Softbank (Japan), Optus (Australien), Hi3G verwendet (Schweden und Dänemark) und STC (Saudi Arabien).

"Die größten Marktchancen für LTE TDD kommen aus seiner Bereitstellung mobiler Breitbanddienste zu unterstützen", sagte Daryl Schoolar, Hauptanalyst in der Eizelle der Netzwerkinfrastruktur Praxis. "Andere Möglichkeiten werden seine Verwendung als ein drahtloses Breitband Festnetz und für kleine Zelle Backhaul enthalten."

Anfang dieses Jahres ein Großhandel LTE TDD-Netzwerk in der London Borough of Southwark, um der wachsenden Nachfrage nach Datenkapazität UK Breitband wireless Unternehmen eingeschaltet. Das Netzwerk, Huawei-Technologie bieten eine Plattform für Mobilfunkbetreiber, drop in als Kapazität auf ihren eigenen Netzwerken eingeschränkt wird.

UK Breitband 4G Netz wird über sechs 20 MHz-Kanäle des Spektrums in den 3,5 GHz und 3,6 GHz-Bändern geliefert wurde Bestandteil der LTE standard im März 2011. Die Firma sagte, dies es erlauben würde, LTE-Advanced Geschwindigkeiten zu liefern und genügend Kapazität liefert Next Generation Access superschnelle Breitband-zu einer großen Anzahl von Benutzern gleichzeitig Geschwindigkeiten.

Schoolar fügte hinzu, dass LTE TDD-Spektrum billiger ist, dass LTE FDD, was bedeutet, dass Einsparungen an Endverbraucher weitergegeben werden können. Dank Multistandard Basisstationen können Operatoren auch Standards wie GSM und WCDMA/HSPA und LTE FDD/TDD, um die gesamten Netzwerkkapazität und Servicequalität zu erhöhen kombinieren.

"Dies ist nur ein kleiner Teil davon; die größeren Chancen in Operatoren, die es als ihre primäre 4 G-Netzwerk, z. B. Bharti Airtel in Indien und Saudi-Arabien, Mobily bereitstellen liegen", sagte er.

Anfang dieses Jahres prognostiziert ABI Research, dass mindestens eine halbe million Basisstationen installiert oder für den LTE TDD-Standard bis Ende 2016 aktualisiert sein werden. Die Firma sagte, dass viele WiMAX-Betreiber jetzt schauen, um ein upgrade auf LTE TDD statt WiMAX 2 - die entwickelt wurde, um höhere Datenraten und erhöhte Kapazität bereitzustellen.

« Back