Mac OS X Security Update Ursachen abstürzt, sagen Experten

2014-01-10  |  Comebuy News

Apple hat eine massive Sicherheitsupdate veröffentlicht, für Mac OS X zusammen mit einer neuen Version des OS, jedoch nach mehreren Berichten, die Patches installieren Computer nicht mehr booten Rendern könnte.

Comebuy Verwandte Artikel: Apple OS X Lion preps für iCloud DebutNew Version von Mac OS X 10.7.2 Beta ausgesät, DevsApple patches 36 Fehler in Snow Leopard, preps OS für Lion UpgradeApple iOS 5, Upgrades LionApple Patches OS X für DigiNotar Bedrohung liefert

Das Update 2011-006 für Mac OS X behandelt mehr als 70 Sicherheitsanfälligkeiten in Kernkomponenten sowie Produkte von Drittanbietern, die standardmäßig mit dem Betriebssystem gebündelt.

Viele der Mängel haben den höchsten Schweregrad zugewiesen und durch einen Remoteangriff Vektor zur Ausführung willkürlichen Codes führen können.

Zwei Sicherheitslücken wurden in den Mac OS X Kernel, in CoreStorage, zwei in CoreMedia, gefleckt, während andere in CoreProcesses, CoreFoundation, CFNetwork und sogar die Application Firewall waren.

Mit diesem Update spielte Apple Sicherheit Catch-up mit vielen Drittanbieter-Software-Pakete, die wichtige Funktionen, wie Apache HTTPD, BIND, PHP, Tomcat, Mailmain, Python oder Libpng bereitstellen.

QuickTime, eine zentrale Anwendung im Apple Ökosystem, wurde auch in dieser Version um 11 verschiedene Schwachstellen aktualisiert. Einige davon betreffen jedoch nur OS X Snow Leopard.

Trotz der Vorteile des Sicherheitsupdates sollten Benutzer sorgfältig, ob es installiert abwägen. Das liegt daran, einigen Berichten, zufolge das Update schwerwiegenden Problemen führen kann.

"Apple OSX Sicherheits-Update macht Macbook Kernel-Fehler beim Booten," warnte Sicherheitsexperte Dragos Ruiu Donnerstag auf Twitter. Er bestätigte später, dass andere Benutzer ähnliche Probleme, insbesondere auf Systemen mit Lion/Snow-Dual-Boot-Konfigurationen hatten. "Wenn Sie zwei oder mehr Betriebssystempartition auf Mbp [MacBook Pro], die es bricht haben," sagte der Sicherheitsexperte.

In der Zwischenzeit Graham Cluley, senior Technology Consultant bei Mac OS antivirus Anbieter Sophos, berichtete Fehler bei Installation für die neu veröffentlichten iOS 5 mobile OS. Er konnte die Mac OS X Boot-Probleme nicht bestätigen, aber riet Benutzern den Aufschub aktualisieren, wenn sie glauben, dass sie betroffen sein könnten.

"Mein Rat wäre, wenden Sie sich an technischen Support von Apple - und sehen, ob sie eine Lösung für das Problem haben. Wenn Sie vermuten, dass Sie von dem Problem betroffen sein könnten, ist es möglicherweise ratsam zu warten, das Sicherheitsupdate zu installieren, bis Apple bestätigt hat, wenn es es behoben hat,"sagte Cluley.

Apples neuer Mac OS X Lion v10.7.2 enthält den größten Teil der Sicherheits-Patches von Security Update 2011-006, und es gibt Berichte, dass es auch Probleme für Anwender verursacht. Berichte wie "nach dem Update auf Lion 10.7.2 System jetzt hängt sich beim Booten" oder "Mac gezwungen mich neu starten, nach der Aktualisierung auf 10.7.2" gestartet, die auf der Apple-Support-Foren.

Ein Benutzer schlägt vor, dass den PRAM zurücksetzen, nachdem das Update das Problem lösen könnte. Apple reagierte nicht sofort auf eine Anforderung für eine Stellungnahme.

« Back