Massive Bürger-Smartphone-Foto und video Probe im Gange in Boston Bombenanschläge

2014-01-08  |  Comebuy News

Nach den tödlichen Anschlägen beim Boston-Marathon am Montag montiert Ermittler eine massive Untersuchung, in der näheren Untersuchung von digitalen Fotos und Videos über die Zeit der Blasten von Bürger-Smartphones und Bereich Überwachungskameras genommen enthalten.

Comebuy Verwandte Artikel: Gruppe fordert USA zu erfordern garantiert für standortbezogene TrackingSupreme Gericht fest hören Wahrzeichen GPS Tracking CaseFBI sucht social-Media-monitoring ToolFBI FOIA-Anfrage für Carrier IQ InfoSides Dig in ablehnt, wie FBI warnt "wird dunkel" im online-Zeitalter

"Es ist unsere Absicht, jedes Bild, jedes Video durchlaufen wir haben", sagte Boston Polizei-Kommissar Ed Davis erzählte Reportern in einer Pressekonferenz am Dienstag Morgen in Boston.

FBI-Beamten haben eine Hotline an 1-800-Call-FBI eingerichtet, Ermittler, die Aufnahmen im Bereich wissen lassen. Das FBI hat bekannt gegeben, eine Erklärung sagen, "kein Stück von Informationen oder Detail ist zu klein" zu berichten.

FBI Special Agent Rich DesLauriers sagte "Hilfe aus dem öffentlichen kritischen" für die Untersuchung. In den ersten 18 Stunden nach den Anschlägen, die drei getötet und verletzt wurden 173 andere fügte er hinzu, dass das FBI "umfangreiche Tipps" erhalten hatte.

Die digitalen Videos und Fotos erfolgt im FBI-Hauptquartier in Quantico, VA. Neben den Bilder und Videos von Bürgern erhalten wird die Agentur untersuchen, die Ausgabe von Überwachungskameras befindet sich in den Geschäften und Unternehmen in einem 12-Block-Bereich in der Nähe der Marathon-Ziellinie zwei Explosionen über 14:50 Montag aufgetreten.

Ermittler sagte, dass Bürger Fotos und Videos müssen nicht nur aus der Ziellinie-Bereich sein, und können von vor und nach den Anschlägen.

Davis sagt, der Tatort untersucht für 12 Blöcke in der Back Bay von Boston erweitert. "Es ist die komplexeste Tatort [Boston Polizei] Geschichte", sagte er.

Analysten sagte das Ausmaß der digitalen Untersuchung gewaltig, wird angesichts der Zahl der Überwachungskameras und Menschen mit Smartphones.

Ein Bild von einem Mann auf einem nahe gelegenen Boston-Dach über die Zeit der Bombenanschläge von viralen gegangen. Das FBI hat sich geweigert, das Bild kommentieren.

Das FBI leitet eine gemeinsame Taskforce, die städtischen und staatlichen Polizei aus Massachusetts und der Agentur Bureau of Alcohol, Tobacco, Firearms und Sprengstoff enthält.

Matt Hamblen umfasst mobile und drahtlose, Smartphones und andere Handhelds und drahtlose Netzwerke für Computerworld. Matt bei @matthamblen auf Twitter folgen, oder Matt's RSS Feed abonnieren. Seine E-mail-Adresse ist mhamblen@computerworld.com.

Lesen Sie mehr über Regierung/Branchen in Computerworlds Regierung/Branchen Topic Center.

« Back