Microsoft Azure stabilisiert nach Schaltjahr glitch

2014-01-10  |  Comebuy News

Microsofts Azure Cloud-Infrastruktur- und -Service offenbar lief fast problemlos am Donnerstag nach einer Reihe von Ausfällen am Mittwoch, die mehrere Aspekte des Systems betroffen.

Comebuy Verwandte Artikel: Was ist Windows Azure? Ihre Fragen AnsweredWindows Azure ist Microsofts neue 'Wolke' PlatformMicrosoft Azure Gastgeber Hadoop, andere Open-Source-AppsWindows Azure Ausfall die Schuld auf OS UpgradeMicrosoft versäumt es sichere Windows-Azure-Marke

Das Azure Service Health Dashboard zeigte nur ein Problem bei 3 Uhr GMT, ein "Leistungsabfall" in der südzentrale US berechnen-Zone. "Unsere Anstrengungen Erholung auf den betroffenen Kunden in dieser Subregion Compute Service herstellen sind abgeschlossen", sagte Microsoft in einer Nachricht auf der Website. Jedoch hat es "eine kleine Anzahl von Kunden in dieser Subregion lange Verzögerungen während Servicemanagement konfrontiert werden könnten,".

Die Azure Service-Management-Komponente erging es der schlimmste während des Ausfalls, weltweit ab 1:45 Uhr GMT am Mittwoch ausgehen. Die Auswertung zeigte das Service-Management-System läuft normal um 3 Uhr GMT am Donnerstag, wie andere zuvor betroffenen Teile der Azure-Plattform, einschließlich Reporting, Marktplatz und Access Control 2.0 wurden.

Microsoft bereitgestellt, einen Einblick in die Störung-Ursachen in einem offiziellen Blog-Beitrag.

"Windows-Azure-Operationen wurde bewusst ein Problem, die Auswirkungen auf den Compute-Dienst in einer Reihe von Regionen," schrieb Bill Laing, corporate Vice President der Server und Cloud. "Das Problem war schnell selektiert und es wurde festgestellt, um durch einen Softwarefehler verursacht werden. Während letzten Ursachenanalyse durchgeführt wird, scheint dieses Problem auf einem Zeitberechnung beruhen, die für das Schaltjahr nicht korrekt war."

"Nachdem wir das Problem entdeckt wir sofort unternahm Schritte, um Kundenservice zu schützen, die wurden bereits läuft, und begann eine Lösung für das Problem," fügte er hinzu. "Die meisten" Kunden und Dienstleistungen hatten voll von 2:57 Uhr PST am Mittwoch nach Laing restauriert.

Microsoft plant ein Update bereitstellen, die mehr über das Problem Ursache umfassen wird, sagte er. "Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten, die dies verursacht hat."

Azure Benutzer nahm nach offiziellen Foren während des Ausfalls, klagt über Störungen ihrer Geschäfte und ein Mangel an konkreten Updates von Microsoft.

Die Enttäuschung war Donnerstag noch für einige Benutzer verweilen. "Ich glaube, wir 2 Perspektiven verloren haben könnte, die unser System derzeit Tests sind," schrieb man im Forum. "Aber ich kann mir nicht vorstellen, den Schaden, den das Unternehmen mit großem Maßstab Kunden angetan hat. Ich meine, dass wir aufgrund der Redundanz Windows Azure gewählt haben... Wie können wir dies unseren Kunden erklären."

Chris Kanaracus umfasst Unternehmenssoftware und allgemeine Technologie Eilmeldung für die IDG News Service. Von Chris-E-mail-Adresse ist Chris_Kanaracus@idg.com

« Back