Microsoft hat einen Fehler gemacht, die mit ihrer mobilen Strategie, sagt Bill Gates

2013-12-30  |  Comebuy News

Seit das iPhone im Jahr 2007 debütierte, Microsoft hat gekämpft, um die Anpassung an die schnell ändernden Smartphone-Welt-- und Unternehmen Vorsitzender Bill Gates weiß es. "Es gibt eine Menge Dinge, wie Mobiltelefone, wo wir nicht in die Führung sehr früh raus," Gates sagte in einem Interview mit Charlie Rose, die vor kurzem ausgestrahlt wurde auf CBS This Morning. "Wir nicht vermissen, Handys, aber die Art und Weise gingen wir darüber nicht ermöglichen es uns, die Führung zu erhalten. Deshalb ist es eindeutig ein Fehler."

Comebuy Verwandte Artikel: Tore wirft Zweifel über den WAP-FutureBill Gates ist Reddit, Gespräche billig Cheeseburger, seine neue Surface Pro und Beseitigung PolioHistory 10 am meisten cringeworthy Tech BlundersVideo: Bill Gates spricht über Windows 8, Windows Phone 8 und Microsoft SurfaceMicrosoft visuelle Erfassung-System für Handys

Microsoft war sehr spät, Anpassung an den Wandel als Apples iPhone und Handys mit Googles Android Handy-Betriebssystem explodierte in der Popularität. Die Software-Riese endlich seine Handlung zusammen Ende 2010, wann es ein Touch-centric, attraktiv aussehende mobiles Betriebssystem Windows Phone 7 veröffentlicht, die die altersschwache Windows Mobile-Plattform ersetzt.

Trotz einer positiven Kritiken jedoch nicht Windows Phone 7 ein smash-Hit. Bis Anfang 2012 sagte tatsächlich Marktforschungsunternehmen Nielsen Windows Phone weniger Benutzer als die Alterung Windows Mobile-Plattform in den USA behauptet

Es gibt viele Meinungen über warum Windows Phone 7 fehlgeschlagen ist. Insgesamt hielt jedoch Armen Träger-Unterstützung, ein vergleichsweise spärlich Drittanbieter-app-Speicher und Windows Phone einzigartige Schnittstelle Benutzer daran, das neue Smartphone-Lineup massenweise. Im September 2012, einen Monat vor dem Start von Windows Phone 8, behauptete Microsoft Handys etwa 3,6 Prozent der US-Smartphone-Benutzer, laut Metriken Firma ComScore.

Es ist nur gegangen seitdem bergab. Statistiken für Windows Phone noch schlimmer heute mit Microsoft-Handys nur 2,9 Prozent der amerikanischen Smartphone-Markt ab Dezember behauptet, die neuesten Zahlen von ComScore basiert auf.

Aber es ist nicht nur schlechte Nachrichten für Windows Phone 8.

Nokia, größter Smartphone-Partner von Microsoft, hat das neue Low - und high - end Windows Phone Geräte veröffentlicht. Weitere Handy-Hersteller wie LG und Asus, können Windows Phone 8 Geräte in den kommenden Wochen, möglicherweise während der Mobile World Congress in Barcelona bekannt geben, die am kommenden Montag beginnt. LG Windows Phone gedumpten vergangenen April; die Firma sagte damals, es keine Pläne hatte, weitere Windows-Telefone, unter Berufung auf schlechte Verkäufe freizugeben.

Die weltweiten Verkäufe von Windows Phone Geräte stieg um knapp 124 Prozent in den letzten drei Monaten des Jahres 2012 gegenüber dem Vorjahreszeitraum zurück, laut eines aktuellen Berichts vom Marktforschungsunternehmen Gartner. Ein weiterer Bericht, sagte diesmal von IDC, Windows Phone weltweit Gerät Sendungen stieg um 150 Prozent im letzten Quartal des Jahres 2012. (IDC und PCWorld sind beide von der International Data Group gehört.)

Basierend auf IDCs-Zahlen, Windows Phone auf BlackBerry in schließt und seine engsten Rivalen um die dritte-die meisten populären Smartphone-Plattform weltweit werden überholen konnte. Trotzdem, berichtet das Marktforschungsunternehmen, dass Windows Phone nachgestellte weit hinter Android auf 70,1 Prozent und iOS mit 21 Prozent entfielen nur 2,6 Prozent des weltweiten Marktes Ende 2012.

Es besteht wenig Zweifel, dass Microsoft in ihrer Handy-Strategie in den vergangenen fünf Jahren Fehler gemacht hat, aber so hat BlackBerry, Hewlett-Packard und der inzwischen aufgelösten Palm. Die gute Nachricht für Microsoft ist die Zukunft sucht Windows Phone ein wenig heller, und die besten Tage könnte noch kommen, wenn die Vision des Unternehmens Cross-Plattform für Windows Früchte trägt.

« Back