Microsoft, Hortonworks Excel und Hadoop verknüpfen

2014-01-10  |  Comebuy News

Microsoft entwickelt einen Connector, der Ihnen Excel ermöglichen wird herunterladen und analysieren Ausgabe von Hadoop, potenziell die Open Source Data Processing-Plattform, um ein viel breiteres Publikum öffnen.

Comebuy Verwandte Artikel: HortonWorks Hones ein Hadoop-DistributionTeradata Partner mit Hortonworks auf HadoopThe Weg zu Hadoop, Teil 1:-Kenntnissen und TrainingMicrosoft steigt auf Hadoop BandwagonHadoop verfestigt für Produktion Pflicht

Microsoft arbeitet an den Connector mit Hortonworks, ein Ableger von Yahoo, die eine Hadoop-Verteilung und kommerziellen Support-Services anbietet.

"Was diese Ankündigung erhebliche Macht ist, dass Microsoft Apache Hadoop buchstäblich Millionen von neuen Benutzern, öffnet", sagte Hortonworks CTO Eric Baldeschwieler. "Es gibt viele weitere Millionen von Excel und Gemini-Benutzer, die jetzt ableiten können Wert von Apache Hadoop mit Software, die bereits zu ihnen sehr vertraut ist."

Der Connector wurde von mehreren Hadoop im Zusammenhang mit Open Source-Projekten, dass Microsoft und Hortonworks Dienstag um O' Reilly Strata Datenkonferenz, findet diese Woche in Santa Clara, Kalifornien angekündigt. Die beiden Unternehmen Kooperationsvertrag einen im vergangenen Jahr um Hadoop an das Windows-Ökosystem anzupassen.

Microsoft und Hortonworks auch entwickeln ein JavaScript-Framework, einer, die JavaScript-Programme zum Durchsuchen von Hadoop Daten zulässt. Und sie arbeiten an einer Reihe von Patches für den Hadoop-Kern, der die Software auf Windows-Server ausgeführt werden können.

Der Connector wird ein ODBC (Online Datenbank-Connector), der interagiert mit Hadoop durch das Hive-Data-Warehouse-System. Benutzer werden von Hive in Excel mithilfe von Tools wie Excel PowerPivot heruntergeladene Daten analysieren können.

"Microsoft ODBC-Treiber für Hive ist etwas, was sie aufgebaut haben, so dass Excel, Power Pivot und andere Microsoft-Tools Hadoop (über Hive) leichter herstellen können", sagte Shaun Connolly, Hortonworks Vice President für Unternehmensstrategie, per e-Mail. "Hortonworks konzentriert sich auf die Zusammenarbeit mit Microsoft, diese Technologie in open-Source bringen, damit es leichter verfügbar zu sein kann, und der Apache Hadoop-Gemeinschaft verwendet"

Entwicklung für das JavaScript-Framework einen ähnlichen Weg folgen wird, sagte Connolly. Microsoft integriert der Core-Plattform für seine eigenen Produkte und Hortonworks für eine breitere Anwendung verändern wird.

Weder der Connector noch das Javascript-Framework sind ab sofort verfügbar, sondern sie werden in naher Zukunft als open Source freigegeben werden, sagte Connolly.

Microsoft hat bereits einige Anstrengungen zum Einbetten von Hadoop in das Ökosystem. Die Firma hat einen Hadoop-Connector für SQL Server freigegeben. Es bietet auch Verbindungen zu einer Instanz von Hadoop auf seine Azure Cloud-Service derzeit als Developer Preview.

Joab Jackson umfasst Unternehmenssoftware und allgemeine Technologie Eilmeldung für die IDG News Service. Folgen Sie Joab bei @Joab_Jackson auf Twitter. Joab die E-mail-Adresse ist Joab_Jackson@idg.com

« Back