Microsoft optimiert Windows-Server-Optionen, Kills Versionen für Small- und Home Office

2014-01-10  |  Comebuy News

Microsoft hat aufgedeckt, dass die Optionen Windows Server 2012 drastisch von den unzähligen Entscheidungen seines Vorgängers gestrafft werden werden. In der Fräsen nach unten, aber bringt Microsoft Windows Small Business Server und Windows Home Server--die beiden beliebtesten Versionen für kleine und mittlere Unternehmen (SMBs).

Comebuy Verwandte Artikel: Microsoft räumt Windows Home Server BugSmall Business Server Update RecalledMicrosoft wirbt Windows Server 2012, Azure für Rechenzentrum ' cloud OS'New Windows-Server-OS für kleine BusinessesMicrosoft vereitelt Start Button Hacks als neue Windows 8 Build startet

Die Nachricht ist auf der einen Seite ganz herzlich willkommen. Vielfalt ist die Würze des Lebens möglicherweise, aber wenn es darum geht, auswählen welche Version von Microsofts Server-Betriebssystem das richtige für Ihr Unternehmen ist ist es nur verwirrend. Wahl ist eine Sache, aber zu viele Entscheidungen trifft die Entscheidung, die viel komplizierter, als es sein muss.

Mit Windows Server 2012, Microsoft bieten nur vier Versionen: Datacenter "," Standard "," Essentials "und" Stiftung. Noch besser ist, die Versionen sind alle ausgestattet mit im Wesentlichen die gleichen Eigenschaften und Funktionen, und der einzige wirkliche Unterschied ist, dass die Anzahl der einzelnen virtuellen Maschinen umgehen kann. Das bedeutet, dass Windows Server 12 Standard Edition Features wie Windows Server Failover umfasst-Clusterunterstützung und BranchCache gehosteten Cache-Server, die zuvor nur für das Datacenter und Enterprise-Versionen vorbehalten waren.

Zum größten Teil, aber kleine und mittelständische Unternehmen sind nicht wirklich daran interessiert, diese Funktionen der Enterprise-Klasse, und sie waren zufrieden mit Windows Home Server oder Windows Small Business Server--die Kernfunktionalität von Exchange Server und SharePoint Server enthält arbeiten. Diese Organisationen wollen müssen Sie einen Schalter, aber wenn es darum, Zeit geht für ein upgrade.

Nach eine PDF-Datei von Microsoft mit dem Titel Windows Server 2012 Essentials: häufig gestellte Fragen, beide dieser Versionen von Windows Server 2012 Essentials ersetzt werden. Microsoft erklärt, dass sie konzentriert hat, darauf Windows Server 2012 Essentials die ideale Betriebssystem-Plattform für kleine Unternehmen und Privatanwender.

Die Entscheidung ist--zumindest Teil--von Tech-Trends und Microsofts eigener Fokus auf Cloud-basierte Tools und Services vertrieben. Microsoft erklärt: "Mit Windows Server 2012 Essentials, Kunden die gleiche Art von integrierten Management-Erfahrung nutzen können unabhängig davon, ob sie eine lokale Kopie des Exchange-Servers ausführen, einen gehosteten Exchange-Dienst abonnieren oder Office 365 abonnieren."

Die Quintessenz ist, dass kleine und mittelständische Unternehmen brauchen Exchange oder SharePoint mit Windows Server gebündelt. Windows Server 2012 Essentials wird die Bedürfnisse Server Plattform der meisten Organizatons--sogar besser als sein Vorgänger Dank an das Abonnement kann über die Board-Featureparität-- und ein Office-365 liefern, Exchange, SharePoint und Office als gehosteter Dienst.

« Back