Microsoft startet Kampagne gegen Google Mail über Privatsphäre

2014-01-08  |  Comebuy News

Microsoft hat eine Kampagne in den USA, dass Ziele Googles Praxis angebliche gehen durch den Inhalt des alle Google Mail-Nachrichten zu verkaufen und Ziel anzeigen, werfen wieder eine alte Frage der Redmond, Washington, Software-Riese hat mit dem kostenlosen e-Mail-Dienst.

Comebuy Verwandte Artikel: Verschieben von Google Mail auf Outlook.comMicrosoft-Vorschaubilder-neuen-Verbraucher Webmail Service namens Outlook.comFive Wege Outlook.com Beats Gmail-- und One-Way es Doesn'tOutlook.com vs. Gmail: Android app showdownOutlook.com Rezension

Das Unternehmen zitiert Ende Mittwoch eine Studie, die zeigte, dass 70 Prozent der Verbraucher nicht wissen, dass großen e-Mail-Anbieter routinemäßig in der Praxis Lesung durch ihre persönliche e-Mail engagieren, um anzeigen zu verkaufen.

88 Prozent der Menschen missbilligen die Praxis nachdem sie informiert sind, laut einer GfK Roper-Studie im Auftrag von Microsoft.

Im Gegensatz zu Google Mail geht Microsofts Outlook.com nicht durch den Inhalt der e-Mails von Nutzern für anzeigen, es gesagt.

"Don't erhalten Scroogled von Gmail" Kampagne auf Microsofts Scroogled.com fördert Outlook.com als Alternative zu Google Mail. Microsoft Vorschau Outlook.com im Juli und sagte, es würde schließlich ersetzen ihre Hotmail e-Mail-Service.

Werbung hält Google und viele der Websites und services das Unternehmen bietet kostenlos, sagte Google in einer per Anweisung am Mittwoch. "Kein Mensch lesen Ihre e-Mail oder Google-Konto Informationen um Ihnen Werbung oder Informationen anzuzeigen. Hat es ein automatisierter Algorithmus--ähnlich für Features wie Priorität Posteingang oder Spam-Filterung--bestimmt, welche anzeigen angezeigt werden".

Outlook.com Verbraucher an Auto Petition auf Scroogled.com Google zu stoppen, werde durch ihre Benutzer e-Mail anzeigen verkaufen mitteilen, auch fordert, sagte Microsoft.

Microsoft gesponserte Don't erhalten Scroogled Aktivitäten angezeigt werden, online und offline, warum Verbraucher sollte man sich Gedanken, und helfen ihnen Maßnahmen zu ergreifen, sagte Microsoft zeigen. "Diese Kampagne ist so viel über Gmail Outlook.com Benutzer geschützt, wie es geht um sicherzustellen, dass Google Mail-Nutzer wissen was Google tun," sagte Stefan Weitz, leitender Direktor des online Services bei Microsoft in einer Erklärung.

Das Unternehmen hat eine Siedlung im Januar zwischen der U.S. Federal Trade Commission und Google über der Suchriese Geschäftspraktiken und Zugriff auf seine Patente wesentliche Normen kritisiert nannte es eine "verpasste Chance."

John Ribeiro umfasst Outsourcing und allgemeine Technik, die aktuelle Nachrichten aus Indien bei der IDG News Service. Folgen Sie John auf Twitter bei @Johnribeiro. John's E-mail-Adresse ist john_ribeiro@idg.com

« Back