Microsoft Webmail Benutzer weiterhin Probleme leiden

2014-01-08  |  Comebuy News

Microsoft hat zugegeben, dass es Probleme mit dem Umbenennen-Funktion auftreten, mit der Benutzer die e-Mail-Adresse ändern, mit dem sie ihre Microsoft-e-Mail-Konto anmelden.

Comebuy Verwandte Artikel: Hotmail Benutzer melden Service-Probleme im Zusammenhang mit Outlook.com RolloutHow von Hotmail auf Outlook.comMicrosoft Outlook.Com verschoben: A Getting-Started GuideMicrosoft-Vorschauen-neuen-Verbraucher Webmail Service namens Outlook.comMicrosoft startet Outlook.com um Hotmail zu ersetzen

Laut einem Beitrag auf der Microsoft-Community-Forum, erhalten Benutzer, die versuchen, ihre Microsoft-Konto e-Mail-Adressen zu ändern die folgende Meldung angezeigt: "die mit Ihrem Microsoft-Konto verknüpfte e-Mail-Adresse kann nicht geändert werden."

Microsoft räumt ein, dass die Umbenennen-Funktion nicht verfügbar seit Dezember. "Unser engineering-Team hat einige Probleme mit Umbenennen identifiziert und das Feature vorübergehend deaktiviert wurde, während sie untersuchen, sagte ein Forum-Moderator.

"Wir engagieren uns in der Frage und Arbeiten zur Reaktivierung benennen so bald wie möglich. Wir haben keinen Termin steht noch nicht, sondern bieten ein Update vom Montag, 7. Januar. Wir bedanken uns für Ihre Geduld und entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten."

Dies ist nur das jüngste in einer Reihe von Problemen von Nutzern von Microsofts Webmail-Services berichtet, da das Unternehmen den Übergang von Hotmail zu Outlook.com letzten Sommer begann. Nur heute berichtet die Überwachung der Website Downrightnow, dass Hotmail Service Probleme war.

Microsoft wurde für Kommentar von Techworld kontaktiert aber antwortete nicht rechtzeitig für die Veröffentlichung dieses Artikels.

Im Oktober berichtete Techworld, dass Hotmail-Nutzer auf der ganzen Welt hatten Probleme beim Einloggen zu ihren Konten. Anwender, die versuchten, anmelden, erhalten die folgende Fehlermeldung angezeigt: "etwas ist schief gelaufen und wir können nicht melden Sie sich jetzt. Try again later".

"Ich habe versucht, alles durch das Hotmail-Team und andere vorgeschlagen haben, Probleme und seine nicht funktioniert. Ist es mein Projekt, ich bin ratlos und wünschte, ich könnte Hotmail verklagen, zerstören alles, was, denen ich arbeite, kaputt!", sagte ein wütend Techworld-Leser.

Ein anderer schrieb: "das einzige, was sie von dieser Situation gewinnen soll ihre Mitglieder zu vermeiden, Hotmail und deaktivieren Sie ihre Konten; die Nutzer von Yahoo und Google kommen nicht!!!"

Microsoft hofft, dass seine Outlook.com-Webmail-Dienst Hotmail schließlich ablösen wird. Der neue Dienst integriert mit Exchange ActiveSync, sodass Outlook.com Konten für eine Vielzahl von Geräten synchronisiert werden können.

Darüber hinaus enthält Office Web Apps, die online-Versionen von Word, Excel, PowerPoint und OneNote, zusammen mit dem SkyDrive Cloud Storage Service.

« Back