Misys-Temenos-Mega-Fusion zieht rivalisierenden Bieter

2014-01-08  |  Comebuy News

Misys konnte noch von einer private-Equity-Firma, trotz letzte Woche kündigt Gespräche über eine mögliche Fusion von £2 Milliarden mit Temenos eine Banking-Software erstellen Sie riesige erworben werden.

Comebuy Verwandte Artikel: Misys und Temenos Fusion ConfirmedCSC Namen Mike Lawrie CEO, Ende der viermonatigen SearchMisys und Temenos Auge MergerMisys erhält US-Übernahme nähert sich Banken auf speicherresidente analytics

Unbenannte rivates Eigenkapital Freiern Kreisen die Firma, nach einem Bericht in Businessweek.

Mit Sitz in Großbritannien Misys und Schweizer Firma Temenos planen, eine der größten Spezialist Finanzsoftware Organisationen in der Welt mit ihrer Fusion zu bilden. Eine Frist von 6 März wurde festgelegt, andere Parteien in jeder alternative Deal mit Misys vorzulegen.

Der Bericht in Businessweek sagt Misys "hat Interesse von Buyout-Unternehmen angezogen und hielte Alternativen zu dem Deal, wenn besser für die Aktionäre, zwei Personen, die mit der Materie festhielten sind, sagte vertraute".

Misys hat nicht, aber angeforderte Angebote von potenziellen Erwerber, sagte Quellen für den Bericht, die identifiziert werden abgelehnt.

Misys Aktienkurs ist als Reaktion auf die Berichte, trotz einer leichten Erholung heute erheblich gestiegen. Es wurde auch verstärkt nach ~ Misys erste Anweisung, die es in Gesprächen mit Temenos war.

Der vorhandene Misys-Deal hat einige Spekulationen über die Aussichten der UK Jobs, angezogen, nach der Schweiz ansässige Temenos sagte, das Hauptquartier der kombinierten Firma wird in der Schweiz und von den aktuellen CEO geleitet.

UK mit Sitz Misys beschäftigt weltweit 4.000 Mitarbeiter und ist auf der Suche nach einem potentiellen Käufer seit einiger Zeit. Letztes Jahr gab eine abgebrochene Übernahme von U.S. Firma Fidelity National Information Services (FIS), nach Misys sagte unterbewertet das Angebot der Firma, nachdem er ein Jahr als Gewinn um 12 Prozent stieg.

Bestätigung der Fusion kam Gespräche nach IT-Firma CSC services angekündigt, dass Misys-CEO Mike Lawrie CEO CSC bis Ende März sein wird. Er hat bereits einen Platz auf der CSC-Board.

Jost Hopperman, Vice President bei Analyst Haus Forrester, sagte, dass eine Fusion von Misys-Temenos, geht es weiter, "die Zutaten zu einem der bedeutendsten Fusionen im Bankensektor in den letzten Jahren hat".

Eine Fusion würde erstellt ein "breiter und tiefer Portfolio" von Software und ein "wirklich große" Lieferant für Banken, sagte Hopperman. Aber fügte er hinzu, dass es erhebliche Risiken, einschließlich mögliche Überschneidungen in den beiden Produkt-Portfolios, müssen angemessene integrierte Anwendungen, verschiedene Unternehmenskulturen zwischen den Unternehmen festgelegt wurden und wie Kunden Musikant Bewegung.

« Back