MIT erforscht LGBT-Inhalten in Videospielen

2014-01-08  |  Comebuy News

Spiele sind nicht gerade bekannt für ihre sensibler Umgang mit Homosexualität, Bisexualität und Transgender-Themen. BioWare-Titel und die Sims haben traditionell erlaubt Sie zu gleichgeschlechtlicher Partnerschaften verfolgen, aber die Fragen rund um diese Partnerschaften werden nie von der Geschichte erforscht. Neue Forschungsergebnisse von einem Labor Massachusetts Institute of Technology (MIT) zielt darauf ab, diese Situation zu ändern.

Comebuy Verwandte Artikel: MIT Statue von Halo 3 PrankstersMIT Statue von Halo 3 PrankstersApple angegriffen angegriffen stellt UTunesMIT zielt darauf ab, Internet 100 mal FasterOLPC zu machen, um $100 Laptop Marke nächstes Jahr erreichen

"Anstatt es dort für einen einmaligen Witz in den Hintergrund gedrängt werden, spielen können und sollte etwas forschendes und ausdrucksstark zum Thema [Lesbian, Gay, Bisexual und Transgender (LGBT) Content]," sagt Todd Harper, Entwickler von Singapur-MIT GAMBIT Game Lab entwickelten Titel A Closed World--ein Forschungsprojekt entwickelt, um speziell überzeugende LGBT-Inhalt einschließen, anstatt haben es im Nachhinein entwicklungsfeindlich. "[Unsere] Projekt befasst sich eine sehr einfache Idee über Identität und Repräsentation in den Massenmedien. Denken Sie an das erste Mal hörte Sie jemand berühmtes Unterschied sich in der gleichen Weise, wie, oder jemand anderes in der gleichen Weise sah, im Fernsehen oder in einem Film. Es hat dir ein wenig Rauschen des gutes Gefühl gegeben. Dies ist die Art und Weise ich das Projekt an den Praktikanten verkauft. Kulturinhalte prägt unsere Realität."

Eine geschlossen-Welt ist ein JRPG-Stil Spiel, in dem Spieler die Rolle eines jungen Einwohner eines Dorfes übernehmen deren geliebten in einen Wald verschwunden, welcher Heimatkunde behauptet ist ein Ort ohne Wiederkehr. Das Spiel versucht, Möglichkeiten zu prüfen, welche Spiele LGBT Inhalte präsentieren können als auch die Herausforderungen ein Entwicklungsteams beim versuchen, sensibel Material über jemanden zu behandeln gilt als anders als die wahrgenommene "Norm".

"Es ist kein einfaches Thema," erklärt Harper. "Und Menschen kommen in die Situation mit vielen unterschiedlichen Erwartungen und Hintergründe. Aber sie es als Team." Er zitiert das Beispiel von seiner Teilnahme an der Boston-Pride-Parade fast sofort nach dem Ausbau aus dem Flugzeug und starten Orientierung Singaporean Studenten im Praktikum. "Sobald ich über den Moment der Schock kam, fühlte ich mich wirklich ein Lächeln langsam auf mein Gesicht zu verteilen. Sie waren ein super eng verbundenes Team, was meiner Meinung nach eine enorme Bereicherung im Hinblick auf die Fortschritte des Projekts war. Zudem war es beruhigend zu mir, sie nehmen ein Interesse an den 'Gegenstand', gleichsam zu sehen."

War das Experiment A geschlossen Welt ein Erfolg in der Erforschung von Homosexualität, jedoch? Spielen Sie es kostenlos und finden Sie heraus.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf GamePro.de als MIT erforscht LGBT Content in Videospielen

« Back