Mit iOS-app-Update will Microsoft SkyDrive "Camera Roll" Werkzeuge zu verdrängen

2013-12-30  |  Comebuy News

Microsoft hat die Foto-Management-Funktionen seiner SkyDrive-App für iOS geschärft, ein Schritt beabsichtigt dem Cloud-Storage-Produkt das de-facto "Camera Roll"-Tool über Benutzer mehrere Geräte hinweg machen.

Comebuy Verwandte Artikel: Neue und verbesserte SkyDrive ist eine Bedrohung für die DropboxMicrosoft hinzufügt, Foto-sharing-zu SkyDriveMicrosoft SkyDrive für iOS bringt auf iCloud, DropboxMicrosoft bietet Xbox 360 SkyDrive app, Datei SharingSkyDrive für Android: A Hands-on Tour

Microsoft sieht auch SkyDrive als eine Brücke für die Übertragung auf Windows-Geräten die Fotos und Videos Menschen angetan haben und speichern auf iPads und iPhones.

"Eines der beliebtesten Features auf Windows Phone ist die Fähigkeit, automatisch die Fotos und Videos, die Sie erfassen zu SkyDrive hochladen. Mit dem neuen SkyDrive-app für iOS, die gleiche Möglichkeit für diejenigen unter euch, die iPhones und iPads, bringen wir", schrieb Microsoft offizielle Ryan Hoge in einem Blog-Post am Donnerstag.

Diese neue Kamera-Backup-Funktion ist enthalten in der neuesten Version von SkyDrives iOS-app, jetzt zum kostenlosen Download verfügbar. Die erste Version der SkyDrive-app für iOS kam vor fast zwei Jahren.

Die Funktion wird auch erleichtert Menschen Transfer-Fotos und Videos von ihren iOS-Geräten über Windows-PCs und Tabletten sowie festzustellen, ob Uploads über Wi-Fi oder Daten-Netzwerke, sind laut Hoge.

Natürlich haben die Menschen viele andere Optionen für Cloud-Speicherdienste, darunter von Apple iCloud, Google Drive, Dropbox und andere, so bleibt es abzuwarten, ob diese Erweiterung Benutzer von Konkurrenzprodukten zu SkyDrive anziehen wird.

Die SkyDrive-app jetzt auch enthält Steuerelemente zum Hochladen der Dateien bei verschiedenen Auflösungen und Größen, sowie für die Verwaltung, welche Fotos und Videos werden auf den iOS-Geräten lokal gehalten.

"In der Zeit, Sie möglicherweise fest, dass Sie tatsächlich die SkyDrive-app als Ihre Kamerarolle verwenden angesichts der Tatsache, dass sie alle Ihre Fotos, unabhängig von dem Gerät haben wird, Sie erfasst sie auf," Hoge schrieb.

Darüber hinaus funktioniert die SkyDrive-iOS-app jetzt besser mit Microsoft Office Mobile Produktivität Software-Suite für iPhones und OneNote für iOS. Insbesondere können Office Mobile Benutzer jetzt SkyDrive Dateien direkt in der Suite-Anwendungen oder in OneNote öffnen. Vorher würde die Dateien im des Unternehmens Quicklook Viewer geöffnet.

"Nachdem Sie Änderungen vorgenommen haben, können Sie die Änderungen zurück zu SkyDrive Speichern. Dies bedeutet, dass Sie eine nahtlosere Bearbeitungsmöglichkeiten, egal wo Sie die Datei zu öffnen ", schrieb Hoge.

Microsoft kündigte zudem eine engere Integration zwischen den SkyDrive-Webanwendung--SkyDrive-- und, den Nutzern auf Option um SkyDrive Fotos in ein vorhandenes Album oder in eine neue. "Wenn letztere können benannt und legen Sie die Berechtigungen für den Ordner aus in SkyDrive vor der Freigabe zu," schrieb Hoge.

Microsoft hat seine Strategie, seine apps für iOS, handeln manchmal zögerlich und ängstlich in den Augen der Kritiker zu portieren zu kämpfen. iOS und die Apple-Geräte, die sie Befugnisse haben Microsofts Windows Phone OS Smartphones und Windows-Tablets zerschlagen.

Daher glauben einige, dass Microsoft darauf verzichtet hat, seine Produkte auf der Apple Plattform zu portieren, weil es nicht seinen Reiz hinzufügen möchten. Insbesondere ohne eine voll funktionsfähige, native Version von Office für iPads hat das Unternehmen kritisiert, aber Microsoft Beamten räumten ein, dass sie es bearbeiten.

Jedoch hat Microsoft einige ihrer Produkte zu iOS, einschließlich der oben genannten SkyDrive sowie OneNote, Lync und SharePoint portiert.

« Back