Mobile augmented-Reality-app bringt unbelebte Objekte zum Leben

2014-01-08  |  Comebuy News

Das erste Mal Sie Ihr Smartphone auf ein Iron Man-Comic-Buch zeigen und beobachten Sie Tony Stark steigen Sie die Abdeckung und beginnen zu fliegen, Sie werden dringend versucht, schauen Sie vorbei die Handy-Displays zu sehen, ob es real ist.

Comebuy Verwandte Artikel: O2, Aurasma Realität Tech UK AdvertisersFuturistic augmented Super 8 anzeigen erinnern uns der Minderheit ReportMarvel hofft, Comic-Bücher zu geben, kommt eine Erhöhung mit augmented-Reality-ContentAugmented-Realität-Markt zur LifeSaga verwendeten Reisen anbieten zu können-erweiterte Realität in Broschüren

Das ist genau der Reaktion Augmented Reality Software-Hersteller wollte Aurasma, wie es seine Einsatzmöglichkeiten bei der jährlichen Veranstaltung ShowStoppers hier Dienstag Abend gezeigt.

Es erscheinen wie von Zauberhand aktiviert Aurasmas augmented-Reality Software arbeitet mit einem mobilen Gerät-Web-Kamera und bildbasierte Anerkennung anzuzeigenden Auren, die digitale Inhalte an eine angeschlossen ist physisches Objekt.

Nachdem ein Objekt erkannt wurde, wird die app einen Cloud-basierte video-Stream, der Animation des Objekts auf dem Bildschirm des Telefons oder des Tabletts simuliert oder bringt zusätzliche Bildungs- oder Werbung Inhalte aktiviert.

"Es ist ein Weg, um die physische Welt mit der digitalen zusammenführen", sagte David Stone, Aurasmas globalen Leiter Operations.

Aurasma's app kann jedes Objekt erkennen, die aktiviert wurde, aus einem Magazin in ein Gebäude. Verlage wie Marvel Comics und GQ Magazin sind die Anmeldung für die app ihre print-Publikationen digital Content Extras hinzu.

Seit dem Start im Juni 2011, haben mehr als 15.000 Unternehmen erworben, den Dienst um ihre Werbung oder öffentlich-rechtlichen Nachrichten zu erweitern. Mehr als 4 Millionen Menschen weltweit haben Aurasmas kostenlose app um unbelebte Objekte erscheinen in den Frühling zum Leben zu machen.

Alles Gebäude, Titelblatt, Filmplakate haben lebendig durch den Einsatz der app. Da die Software Cloud-basierte ist, gibt es keine Notwendigkeit, die app eines Benutzers Telefon jedes Mal aktualisieren, die eine Werbekampagne ändert. Nur die Software auf der Cloud-Service-Provider-Server muss aktualisiert werden.

Die video-Streams können redaktionelle Inhalte, Diashows, Movieclips enthalten und können auch in der Ausbildung verwendet werden.

Stone sagte, dass weniger als 20 % des Inhalts wird gestreamt zu pädagogischen Zwecken. Beispielsweise können die Lehrbücher durch den app-Nutzung, Betrieb Videoclips, die historische Ereignisse als Studenten lesen lebendig.

"Was ist wirklich cool dazu, ohne Berührung des print-Produkts, die sie bei digitalen Inhalten, denen sie bringen können vor, nicht in bringen konnte" Stein sagte. "Es ist irgendwie wie DVD-Extras, die Sie sonst nirgendwo erhalten würde nicht."

« Back