Mobile Fragmentierung Laufwerke HTML5 Annahme: Kony

2014-01-10  |  Comebuy News

HTML5 sieht für ein schnelles Wachstum im Jahr 2012, getrieben von der Notwendigkeit einer Cross-Plattform-Entwicklung infolge der zunehmenden Zersplitterung des mobilen Marktes, nach einer neuen Studie von Kony Set.

Comebuy Verwandte Artikel: Opera: HTML 5 ist der Schlüssel zur Vereinheitlichung mobile WebFlash Player Niedergang auf Desktop unvermeidlich, aber noch Jahre entfernt, sagen AnalystsAnalysis: Googles Android mobile Strategie ExplainedSurvey: Entwickler eifrig für Kindle FireAdobe endet Mobile Flash Entwicklung, Bericht

In einer Umfrage der Technologie Führungskräfte über mehr als 100 Fortune 500-Unternehmen sagte 74 Prozent, sie überlegten HTML5 Umsetzung. Nur 7 Prozent sagte jedoch, dass es ersetzen würde, ihre aktuelle native Anwendung bieten, was darauf hindeutet, dass HTML5 mit native Anwendungen zukünftig koexistieren werden.

In der Zwischenzeit zitiert 82 Prozent der Befragten die Möglichkeit, auf eine Vielzahl von Handys und Geräte wie die attraktivsten Qualität von HTML5 bereitstellen.

"Das Aufkommen von HTML5 kommt nicht überraschend", sagte Kony's CTO Sri Ramanathan. "Die schiere Anzahl der Geräte auf dem Markt und schnelle Annahme durch Verbraucher, bedeutet, dass Organisationen nicht mehr welches Gerät aussuchen können sie unterstützen."

Ramanathan erklärte, dass auf dem Markt wettbewerbsfähig apps Entwickler, die ihre Eier in einen Korb und Fokus auf einer einzigen Plattform, wie iOS oder Android, setzen Risiko bergen wertvolle Segmente über ihren Kunden-Base zu verprellen.

"Unternehmen gezwungen sind, innovativen Technologie zu verwenden, um apps zu erstellen, welche Strecke über mehrere Plattformen, sondern Steuern vom einen kleinsten gemeinsamen Nenner-Ansatz- und dies eine tolle Sache für die Industrie ist," sagte er.

Jedoch hinzugefügt Ramanathan, dass HTML5 nicht systemeigene Anwendungen ersetzen wird als Kunden weiterhin eine Kombination der beiden verlangen. Stattdessen wird HTML5 als eine Erweiterung der bestehenden mobilen Strategien dienen.

Ein wichtiges Feature von HTML5 ist, dass es Entwicklern erlaubt, neue Arten von Funktionen in Websites zu erstellen, damit Websites auf dem Handy wie Anwendungen Verhalten. Kony's Forschung ergeben, dass es derzeit eine ziemlich sogar Teilung zwischen jenen Anwendungen (57 Prozent) mobiles Web (43 Prozent) lieber für den professionellen Einsatz.

Jedoch warnten eine Sachverständigengruppe der drahtlosen im Mai 2011 HTML5 nicht noch als Plattform diente, die verwendet werden könnte, um apps auf Plattformen zu erweitern. Für viele Unternehmen ist die Umstellung ihrer Website auf HTML5 und sicherzustellen, dass es gut auf die verschiedenen mobile-Browser läuft einfach zu viel Arbeit.

"HTML5 ist kein Allheilmittel. Es werden nicht alle Ihre Probleme lösen", sagte Ted Woodbury, ein leitender Angestellter mit AT & T."Es wird keine Katastrophe, aber ich denke Menschen werden immer beides"apps und HTML5-Websites.

Sicherheit Firma Sophos warnte auch in seine Vorhersagen 2012 das neue Web- und Netzwerktechnologien wie HTML5 neue Herausforderungen für Unternehmen-Sicherheitsexperten einführen wird. Im Falle von HTML5 werden Daten im Browser, was bedeutet, dass der Browser selbst ein Ziel wird gespeichert.

« Back