Moto's Verluste einschränken, als es bereitet sich auf Leben bei Google

2014-01-08  |  Comebuy News

Motorola Mobility berichteten das Netto-Einnahmen von $3,26 Milliarden für das dritte Quartal einen Verlust von US$ 32 Millionen oder $0,11 pro Aktie, wie der Handy-Hersteller bereitet, ein Teil von Google werden.

Comebuy Verwandte Artikel: Motorola Xoom LTE-Upgrades ThursdayRIM's PlayBook Sendungen HalveRIM Q1-Ergebnis zu warnt niedriger als ExpectedApple auch Klage gegen Motorola Xoom im EuropeBlackBerry Manuskript eingereicht bis März Schiff wird nicht beginnt

Es könnte der letzte Quartalsergebnis-Bericht von Motorola als eigenständiges Unternehmen. Im August kündigte Google den Handy-Hersteller in eine umstrittene Sache zu erwerben, die einige Beobachter sagen Laufwerk entfernt-Android-Handy-Hersteller, die Motorola fürchten einen unfairen Vorteil unter Googles Flügel haben könnte.

Umsatz um 11 Prozent über dem dritten Quartal des Vorjahres war, sagte Motorola. Von Thomson Financial befragte Analysten haben etwas bessere Einnahmen von $3,37 Milliarden erwartet.

Der Verlust war ein bisschen besser als im dritten Quartal im Vorjahr als Motorola einen Nettoverlust von $34 Millionen Aufnahmen.

Einnahmen in mobilen Geräten, die den Großteil des Unternehmens ausmachen, war $2,4 Milliarden, um 20 Prozent über den gleichen Zeitraum im vergangenen Jahr. Das operative Verlust für die Division war $41 Millionen, etwas besser als der Verlust von $43 Millionen im vergangenen Jahr.

Motorola ausgeliefert 11,6 Millionen Geräten, einschließlich 4,8 Millionen Smartphones. Das Tablet-Geschäft weiterhin jedoch zurückbleiben. Motorola versendet nur 100.000 Xoom-Tabletten, trotz endlich beginnen, die 4 G-Version des Tabletts zu verkaufen. Motorola hat zu kämpfen beginnen, Bereitstellung von Handys und Tablets, die auf die höheren Geschwindigkeiten 4 G Netze laufen können.

Das Unternehmen boten nicht Erwartungen für das letzte Quartal des Jahres, obwohl im letzten Quartal gesagt, dass es voraussichtlich im vierten Quartal und für das gesamte Geschäftsjahr profitabel. Es ist nicht klar, wie Google Motorola Ergebnisse gemeldet werden, sobald die Übernahme abgeschlossen ist.

Motorola weiterhin die Übernahme durch Google, die Ende dieses Jahres oder Anfang nächsten zu schließen, obwohl das US-Justizministerium Google und Motorola um weitere Informationen über die Vereinbarung gebeten hat. Solche Kontrolle der Regierung dürfte die Schließung des Deals verlangsamen. Die Übernahme auch kartellrechtliche Freigabe durch die Europäische Kommission, Kanada, China, Israel, Russland, Taiwan und der Türkei erfordert, sagte Motorola.

Der Handy-Hersteller führt keine Telefonkonferenz um das Quartalsergebnis zu diskutieren.

Nancy Göhring umfasst Mobiltelefone und Cloud-computing für die IDG News Service. Folgen Sie Nancy auf Twitter bei @idgnancy. Nancys E-mail-Adresse ist Nancy_Gohring@idg.com

« Back