Moto X Anpassungsoptionen geht den blicken, sagt Report

2013-11-12  |  News

Wir haben eine Weile bekannt, dass das Telefon Motorola X anpassbar, mit den Benutzern gestattet ist, das Gerät zu personalisieren, vor dem Kauf, aber wir wussten nicht, wie viel Google uns es zwicken lassen wird. Ein neuer Bericht kommt mit einer Antwort auf diese Frage, und wie wir erwartet, das Unternehmen nicht erlauben die Käufern die Hardware anpassen.

Laut ABC News, Veröffentlichung, die einige Quellen zitiert ermöglichen die Gesellschaft die Menschen, die das X-Telefon zum Ändern der Darstellung des Mobilteils mit verschiedenen Farben und Gravuren zu kaufen. Also, für den Fall, dass Sie sich entscheiden, das Telefon zu kaufen, werden Sie in der Lage, von einer Website bestellen und wählen die Farbe für den Rücken sowie für die Trimmung. Sie können auch eine Gravur wie eine Nachricht oder einfach Ihren Namen anfügen. Sie können auch jede gewünschte Bild hochladen, auf der Website weiter als das Display-Hintergrund verwendet werden.

Wie gesagt, werden die Hardware nicht zur Anpassung, aber es scheint, dass Sie die Menge des internen Speichers auswählen können. OK gut, aber ich was Menschen haben mehr erwartet. Ich meine, es wäre toll, den Prozessor, die Menge an RAM, etc. wählen. Aber ich schätze, das wäre ein komplexer Prozess und das Unternehmen werden nicht in der Lage, die Bedürfnisse der Kunden rechtzeitig.

Auch wenn wir gerade über Farben und Gravuren sprechen, dauert es noch einige Zeit von dem Moment an, Sie bestellen auf den Moment, dass Sie tatsächlich das Smartphone erhalten. Deshalb ist eine Fabrik, gegründet in den USA macht sehr viel Sinn. In der Tat, es wäre die einzige Möglichkeit, die Motorola kann die angepasste Schiff X Telefone in kurzer zu zähmen, nachdem der Auftrag erteilt wird. Gerüchten zufolge sieht es aus wie das Telefon in einer Angelegenheit von Tagen verschickt werden. Allerdings ist dies der Fall für die Bestellung, die innerhalb der Vereinigten Staaten. Ich denke, es wird härter, die Moto-X, die schnell wenn Sie anderswo Leben zu erhalten.

Die Publikation bietet keine Angaben, aber es bezieht sich auf das Gerät als eine Mid-ranger, die Android 4.2.2 läuft Jelly Bean, das OS wird von Mobilfunknetzen bereits getestet.

ABC News beschreibt darüber hinaus auch Arbeitsweise die kontextuellen Bewusstsein-Features werden. Es scheint, dass das Moto X Telefon wird die Fähigkeit zu wissen, wenn Sie sind im Begriff, eine fotografieren und die Kameraanwendung startet automatisch. Es wird die gleiche Weise handeln, wenn Sie Ihr Auto fahren und die Freisprecheinrichtung wird automatisch gestartet werden. Gerüchteweise das Gerät ist auch gehören?"Erweiterte Spracherkennungs-Technologien."

Die Publikation bietet auch einige Details, Verfügbarkeit und verweist darauf, dass das Moto X-Telefon verkauft werden online, aber es werden auch an den Träger speichern. Ein interessantes Detail, dass Menschen, die Sie bedenken ist die Tatsache, dass die Kunden, die den Hörer direkt von einem Träger kaufen will, sie anpassen, um es nicht können. Stattdessen erhalten sie eine so genannte "standard" Version. Natürlich hat die Nachricht offiziell noch nicht bestätigt.

Obwohl Google bereitgestellt hat keine Informationen über des Smartphones technische Spezifikationen oder wenn es gestartet wird, wir gehen davon aus, dass es nicht lange bis die Ankündigung, wie die erste Moto X-Anzeige wie in einigen amerikanischen Zeitungen erschienen ist das?New York Times, USA Today und Wall Street Journal. Darüber hinaus hat Motorola eine Seite auf seiner offiziellen Website anmelden, wo Sie registrieren können, für den Fall, dass Sie Informationen über das Gerät per e-Mail erhalten möchten.

Alles in allem obwohl ABC News eine ernste Publikation ist, sind die Informationen noch offizielle werden.

« Back