Moto X Developer Edition in Kürze, zeigt Motorola Website

2013-11-12  |  News

Vor dem Start ein Moto X Google Edition oder sogar ein Motorola Nexus, wird der Chicagoer Handy-Hersteller ein Developer-Edition des neuen Mobilteils einführen. Woher wissen wir es? Da Moto X Developer Edition auf Motorolas Webseite ist, aufgeführt als "coming soon".

Der gleichen Webseite zeigt auch, dass die Moto X nachgemachte handys kaufen Developer Edition von anderen Modellen anders sein wird, wenn es um design, kommen wahrscheinlich mit einem einzigartigen Material/Muster für die rückseitige Abdeckung kommen. Das Terminal wird auch sport 32 GB internen Speicher und eine freischaltbare Bootloader, aber Vorsicht, denn entsperren die Moto-X-Dev-Edition Bootloader wird auch das Smartphone-Garantie nachgemachte handys kaufen.

Gibt es nichts mehr zu sagen über die Moto-X-Developer-Edition, so dass ich Sie daran erinnern wird, dass das original Moto-X Anfang August offiziell eingeführt wurde und es steht bereits zum Verkauf an den AT & T.

Moto X kommt mit einem 4,7-Zoll-AMOLED-display mit einer Auflösung von? 720 x 1280 Pixel und geschützt durch eine spezielle Gorilla-Glas-Schicht, genannt Magic Glas. Was ist so besonders daran? Gut im Gegensatz zu anderen Smartphones hat die Moto-X das Schutzglas gewickelt um seine Kanten machen es widerstandsfähig und einfacher zu halten. Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass andere Flaggschiff-Smartphones in diesem Jahr ins Leben gerufene kommen mit 1080p zeigt die Moto-X zu einem 2012-ish 720p Bildschirm klebt. Die Motorola-Wiederholungen behaupten nun, sie tun musste, dieses Opfer im Interesse der Akku-Ausdauer, wie der 2.200-mAh-Akku des Terminals zu halten es durch typische Verwendung 24 Stunden wach werden.

Das Mobilteil ist powered by ein Motorola X 8 nachgemachte handys kaufen? mobile EDV-System. Was ist das? Ich bin froh, dass Sie gefragt haben, da wir grundsätzlich von einem Snapdragon S4 Pro Chipsatz, angepasst von Motorola sprechen. Daher müssen Sie vier Grafiken verarbeiten Kerne (Adreno 320 GPU), zwei? Anwendung Verarbeitung Kerne (Dual-Core 1.7GHz Krait CPU),? eine natürliche Sprache-Prozessor und einem kontextuellen computing-Prozessor.

Es sieht aus wie Motorola ein Fan der Teilung der Arbeit Praxis. Während die Dualcore-1,7 GHz Krait CPU die meiste Arbeit tun wird, behandelt die Niedrigenergie-Kerne die grundlegenden Aufgaben. Während der kontextuelle computing Kern behandelt? die Sensoren, Anzeige und Interaktion und Funktionen als Erstverarbeiter berühren, wenn das Smartphone im Standby-Modus, ist die? natürlichsprachliche Prozessor verarbeitet die? Audio, Lärm-Schätzung und Lärm Kündigung Aufgaben. So einfach.

Das Moto-X kommt auch mit einer 10-Megapixel-Kamera auf der Rückseite mit ClearPixel-Technologie, die angeblich helfen, es in schlechten Lichtverhältnissen zu overperform. Die primäre Kamera kommt mit Autofokus, LED-Blitz, hat ein? 1,4 μm Pixel Größe, Geo-tagging, Touch-Fokus, Face Detection, Panorama, HDR, und kann schießen 1080p@30fps Videos.

Wenn es darum geht, Konnektivität, erhalten Sie alles, was Sie aus der Moto-X: 4 G LTE, alle Standards der WLAN, NFC-Chip, Bluetooth 4.0 LE und MicroUSB 2.0. Das Mobilteil ist? 129,3 mm Höhe, 65,3 mm breit, wiegt 130 Gramm und hat einen gekrümmten Rücken die 5,6 mm an der dünnsten Stelle und 10,4 mm an seiner dicksten ist.

Obwohl die Moto-X ein Google-terminal ist läuft das Smartphone nicht die neueste Android-Iteration out of the Box, wie es vorbelastet mit fast-Stock Android 4.2.2 Jelly Bean kommt. Zwar halten die stock-Android-Schnittstelle unberührt, hat die Moto-X ein paar kühle Motorola-spezifische Features wie immer auf Stimme Steuerelemente, aktive Benachrichtigungen, Motorola Assist und eine Geste-basierte Benutzeroberfläche.

« Back