Moto-X Pack 10 MP ClearPixel Kamera mit 1080p 60-fps-Video-Aufnahme-Unterstützung

2013-11-12  |  News

Mit nur einem Tag nach links, bis die Moto-X-Freigabe-Datum ist das Motorola-Smartphone eines der heißesten Themen für die Tech-Publikationen. Nun, haben neue Details über die Moto X-Kamera im Web getroffen.

Laut einer Quelle in der Nähe von Android und ich werden die neuen Moto-X weltweit erstes Smartphone fähig 1080p-Videos bei einer Auflösung von 60 Bildern/s aufnehmen. Darüber hinaus werden die video-Aufnahme-Qualität? verbesserte sich um einen Algorithmus, der die Kamera verwenden Sie die gesamte Oberfläche des optischen Sensors, mit freundlicher Genehmigung von "x4HD Video Capture, die 4 Pixel zusammen, um eine perfekte Pixel erstellen Lagerplätze."?X4HD Video Capture ermöglicht die Moto-X, Videos von höherer Qualität und mit weniger Rauschen bei schlechten Lichtverhältnissen zu erfassen.

Der optische Sensor montiert auf der Rückseite des Motorola Moto X haben eine Pixelgröße von? 1,4 µm, der 1,1 µm-Sensor der Samsung Galaxy S4, aber deutlich kleiner als die 2 Mikrometer-Sensor verwendet für das HTC ein Flaggschiff überlegen. Unterstützt von der ClearPixel-Sensor mit der oben genannten Technologie, sollte die 10-Megapixel-Kamera montiert auf der Rückseite des neuen Moto-X über durchschnittliche Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen andocken können.

Und da die Bildqualität nicht genug, um die besten video-Erlebnis zu gewährleisten, hat Motorola die neue Moto-X mit 3 Mikrofone, kann Videos mit 3D Surround-Sound ausgestattet. Glücklicherweise gibt es nur einen Tag bleiben, bis alle Gerüchte über die Moto X Angaben bestätigt werden. Oder entlassen.

Die Gerüchteküche spekuliert auch, dass die Moto-X lieber ein Mittelklasse-Smartphone sein wird. Es scheint, dass das Smartphone von Google und Motorola entwickelt eine 4,7-Zoll-HD AMOLED-Display sport wird (obwohl die Flaggschiff-Smartphones in diesem Jahr ins Leben mit 1080p Bildschirme kommen gerufen) und dass es einen Snapdragon-S4-Chipsatz mit Dual-Core 1,7 GHz CPU Krait und Adreno-320-GPU angetrieben wird. Das Smartphone wird auch mit 2 GB RAM, nach Quellen kommen, während die Batterie eine 2.200 mAh-Einheit werden.

Das Moto-X läuft fast-Stock Android 4.3 Jelly Bean out of the Box. Warum ist es fast-Lager? Weil es bei dem original Android Jelly Bean-Schnittstelle bleibe, aber es einige Motorola-spezifische mit stŠndig Stimme Kontrollen und mit einer minimalistischen Geste-basierte Kamera-app-Schnittstelle kommen.

Quellen behaupten, die Moto-X einen Startpreis von $350 ohne Subventionen und verfügbar für rund $99 mit einem zwei-Jahres-Vertrag mit den Trägern haben wird.

Denken Sie daran, dass Motorola Moto X-Launch-Event wird morgen-kick-off, also stay tuned, wie wir mit frischen Details über die mit Spannung erwartete Smartphone von der Chicagoer Telefon-Hersteller entwickelten zurückkehren wird.

« Back