Motorola Droid Maxx offiziell angekündigt: 5-Zoll-HD-Display, Kevlar-Karosserie und 3.500 mAh Akku

2013-11-12  |  News

Genau wie jeder erwartet hat Motorola und Verizon offiziell enthüllt das neue Droid Line-up. Bestehend aus drei Smartphones, Motorola Droid Ultra, Motorola Droid Maxx und Motorola Droid Mini, ist das neue Portfolio der Geräte mit Preisen von $99 $ 299 bereits für Pre-Order bei Verizon.

Alle drei oben genannten Smartphones waren Themen der Lecks in den letzten paar Wochen, so können wir sagen, dass wir wussten fast alles über sie, bevor sie offiziell von Motorola und Verizon eingeführt wurden.

Wie üblich ist das Motorola Droid Maxx die Batterie-Bestie aus das Line-up verspricht eine eindrucksvolle 48 Stunden Akkulaufzeit, im Vergleich zu den 32 Stunden der vorherigen Generation. Das ist einfach unglaublich auf einem Markt, wo die Smartphones kaum von morgens bis abends mit einer Akkuladung wach bleiben kann.

Das Moto Droid MAXX? 137,5 mm Höhe, 71,2 mm breit, und hat ein Gewicht von 167 Gramm. Obwohl es mit einer Batterie, die größer als der seines Vorgängers kommt, ist halten, die gleiche Kevlar zurück das Motorola Droid Maxx nur 8,5 mm dünn. Obwohl es nicht das dünnste Smartphone draußen ist, ist das 8,5 mm-Profil, etwas, das ich damit leben könnte in Anbetracht seiner beeindruckenden Akku-Ausdauer.

Das neue Smartphone Sport eine 5-Zoll-Display, das die Standard Android High-End-Smartphone-Markt geworden ist, aber im Gegensatz zu seinen Konkurrenten, die Xperia Z, Galaxy S4 und HTC One, das Droid Max kommt nur mit einem HD-Display mit einer Auflösung von? 720 x 1280 Pixel und 294 Ppi Pixeldichte.

Motorola Droid Maxx wird untermauert durch ein?Qualcomm Snapdragon S4Pro-Chipsatz mit einer Dualcore-Krait CPU getaktet mit 1,7 GHz und Adreno-320-GPU. Wie alle neuen Mitglieder des Stammes Droid Sport der Droid Maxx auch der neue acht Kernen-Motorola X 8-Prozessor mit vier Kernen für grafische Bearbeitung, für kontextbezogene Bewusstsein für natürliche Sprache und zwei Anwendungsverarbeitung gewidmet.

Enthält die Droid Maxx-Technische Daten-Liste auch 2 GB RAM, 16 GB interner Speicher und alle Connectivity-Features eines modernen Smartphones wie würdig?EV-DO Rev A, bis zu 3,1 Mbit/s, LTE; HSDPA, 42,2 Mbit/s; HSUPA 5,76 Mbit/s?Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/Ac, Dualband-Wi-Fi-Hotspot, DLNA, Bluetooth 4.0 LE, NFC-Chip und MicroUSB 2.0.

Das Smartphone ist fast-Stock Android 4.2.2 Jelly Bean aus der Box, sowie einige Moto-spezifische Features wie Quick Capture, berührungslose Steuerung und Droid-Befehl ausgeführt.

Kommt Motorola Droid-Maxx auch mit einer 10-Megapixel-Kamera auf der Rückseite mit Autofokus, LED-Blitz?Berühren Sie, Fokus, Geo-tagging, Gesichtserkennung und full-HD-video-Aufnahme-Unterstützung. Die nach vorn gerichteten Kamera ist eine 2 Megapixel-Einheit, die das perfekte Werkzeug für Videoanrufe werden.

Genau wie seine beiden Brüder ist das Motorola Droid Maxx vorbestellt am Verizon, Preisen von $299 auf einen zwei-Jahres-Vertrag. Das Batterie-Tier beträgt 100 € teurer als das Droid-Ultra, aber ich denke, dass die 3.500 mAh-Batterie, die es Wert ist. Die Faust, die Droid Maxx Einheiten an den Kunden geliefert werden, die sie am 20. August vorbestellt.

Wird das Motorola Droid Maxx Ihrem nächsten Smartphone sein? Bitte teilen Sie uns in den Bemerkungen weiter unten.

« Back