Motorola X Telefon XT1056 für Sprint FCC lohnt einen Besuch, Release-Datum möglicherweise in der Nähe von

2013-11-12  |  News

Es scheint, dass das Motorola X Telefon-Release-Datum ist näher als wir, als ein Motorola terminal Codename erwarten, die XT1056 in den Protokollen der FCC gesichtet hat. Die Motorola X Telefon XT1056 scheint die Sprint-Variante des Smartphones von Google und der amerikanische Handy-Hersteller entwickelt.

Natürlich nicht die Google-Beamten bestätigte die Existenz der X-Telefon noch, die AT & T-Variante, die auch im Web, mit dem Codenamen XT1058, geleckt, die auch bezahlt die FCC einen Besuch. Darüber hinaus gibt es eine weitere US-Carrier, die angeblich die X-Telefon in seinem Angebot haben wird, wie ein Motorola-Gerät mit dem Codenamen XT1060 in Motorolas Dokumente gesichtet hat, und das Terminal wird Verizon Berichten zufolge noch in diesem Jahr getroffen.

Die Motorola-X-Telefon-TX1056, ist das Modell, das vor kurzem bei FCC gesichtet wurde definitiv Teil des gleichen Stammes Smartphones. Darüber hinaus zeigen die FCC-Protokolle, dass die X-Telefon-TX1056 mit den LTE-Bands von der Sprint-Carrier kompatibel ist. Zusammenfassend sehen wir die X-Telefon unter AT & T, Verizon und Sprint, und obwohl noch keine Informationen gefunden wurden, könnte das Mobilteil auch T-Mobile betroffen.

Jedenfalls wurde eine weitere Variante des Motorola X Telefon XT1055 einige Benchmark-Tests gefangen die wahrscheinlich eine andere Variante des kommenden Smartphones sein wird. Ist die XT1055 das T-Mobile-Modell?

Die FCC-Dokumentation für die XT1056 nicht ergeben, alle anderen Details über das X-Telefon, damit wir nicht wissen sicher was sind die technischen Spezifikationen des Terminals wurde mit der Bezeichnung als "ein Spiel-Wechsler."

Die Gerüchteküche spekuliert, dass das Motorola-X-Telefon kommt mit einem 4,7-Zoll-Super AMOLED-Display mit HD Auflösung und das wird sein powered by einen Quad-Core-Snapdragon-600-Chipsatz mit vier Krait 300 Kerne mit 1,7 GHz getaktet. Wenn die Gerüchte zutreffend sind und das Terminal wird in der Tat der sport ein Snapdragon-600-SoC, erwarten wir auch eine Adreno-320-GPU und 2 GB RAM.

Da Larry Page selbst, dass man die größten Probleme der modernen Smartphones sagte ist ihre Lebensdauer der Batterie und weil X-Telefon mit Google gemeinsam entwickelt werden, wir sollten das neue Handy zu einer anständigen Autonomie erwarten. Darüber hinaus wurde berichtet, dass das Terminal zertrümmern Beweis, auch sein werden, also nicht erwarten, dass sie sehr dünn sein.

Die Gerüchte, die sagt, das die X Telefon-Release-Termin für Herbst dieses Jahres festgelegt wurde und für den Fall, dass Google seine Meinung ändert und Android 4.3 Jelly Bean gestartet, das neue Flaggschiff von Motorola könnte führen Sie es aus der Box.

Was erwarten Sie vom Motorola X Telefon? Bitte teilen Sie uns in den Bemerkungen weiter unten.

« Back