Motorola X Telefon XT1060 entdeckt in FCC-Füllung

2013-11-12  |  News

Seit mehreren Monaten jetzt da wir Gerüchte über das Google/Motorola X Telefon hören und nachdem wir, die Kollision mit Motorola X Telefon XT1056 gesehen haben FCC, nun eine weitere Variante des mit Spannung erwartete Smartphone dieselbe Agentur der US-Regierung besucht hat. Wir sprechen über Motorola XT1060 der X-Telefon, ein Codename, die zum Launch bei Verizon Carrier hinting ist.

So weit, wir haben das Motorola X Telefon für AT & T (Codename XT1058), Sprint (Codename XT1056), und es scheint, dass die oben genannten X Telefon XT1060 landen in der Verizon-Speicher. Die neuesten FCC-Dokumentationen über X Telefon bestätigt Spezifikationen wie Bluetooth 4.0, NFC, WLAN b/g/n, und ein anderes Codename für das neue Smartphone, XFON. Interessant ist aber, dass das Mobilteil hat Unterstützung für GSM-Konnektivität, also wird es eine globale Smartphone.

Gibt es eine Menge Spekulationen über die Spezifikationen, Motorola X Telefon und einige von ihnen wurden durch die offiziellen Aussagen von Google oder Motorola Beamten entzündet.

Nach Google Mitbegründer Larry Page ging offiziell sagen, dass das größte Problem der modernen Smartphones ihre Lebensdauer der Batterie ist, hat die Tech-Publikationen zu spekulieren, dass die bevorstehende Motorola X Telefon eine riesige Batterie, genau wie der in das Motorola Droid RAZR Maxx installiert haben begonnen. Wie auch immer, wenn das Gerücht stimmt wir sollten nicht erwarten, dass die X-Telefon sehr dünn, so schlanken Körper sein und große Batterien nicht hand in hand gehen.

Der gleichen Google-Beamte sagte auch, dass die modernen Smartphones heutzutage ziemlich zerbrechlich sind und dass der Suchmaschinen-Riese und Motorola zusammenarbeiten, um dieses Problem zu beheben. Nachdem er dies hört, sagte einige, dass das X-Telefon eine unzerstörbare flexible Display rühmen wird, während andere sagte, dass das neue Flaggschiff von Motorola über den Wasser- und staubdicht Beweis Bau nicht gehen, das ist schon auf dem Sony Xperia Z und die kommt angeblich auf einem Samsung Galaxy S4-Variante.

Apropos zeigt, die gleichen Larry Page gesagt, dass die bevorstehende Google und Motorola-Smartphones "genau die richtige Größe." Was bedeutet es von Googles Standards? Ich bin froh, dass Sie gefragt haben. Da die letzten beiden Nexus-Smartphones 4,7-Zoll-Displays gekennzeichnet, ist meine Vermutung, dass das X-Telefon wird auch kommen mit einem 4,7-Zoll-Bildschirm und Motorola-Glaß-eine Gewohnheit aus mit AMOLED zeigt auf ihren Smartphones, ich denke, dass es auch der Fall für die X-Telefon ist.

Ein paar Monate her, machte ein Beamter des Motorola ein Google Plus Entsendung seiner Anhänger zu Fragen, ob sie ein Smartphone möchte, die angepasst werden können, wie man ein Auto anpassen kann, die uns gemacht denke, dass die X-Handy auch in hohem Grade customizable, ermöglicht seinen Kunden, eigene Hardwarekonfiguration, wie die Menge an RAM, Prozessor, Kamera wählen, oder internen Speicher.

Da Google Motorola im August 2012 erworben hat, erwartet jeder X-Telefon eine unveränderte Version von Android ausführen. Da es berichtet wurde, dass die Blick auf die Berge-basierte Riese Android 4.3 Jelly Bean zusammen mit einem White-Nexus-4 irgendwann im Juni startet, das Motorola X Telefon vorbelastet mit der neuesten Android-Version kommen könnte und sollte es zu der ersten Welle der Geräte, um die neuesten Softwareupdates, genau so wie es derzeit geschieht mit den Mitgliedern der Nexus-Familie zu erhalten.

Was sind Ihre Erwartungen aus dem Motorola-X-Telefon? Bitte teilen Sie uns in den Bemerkungen weiter unten.

« Back