Motorola zeigt die Liste der Smartphones erweiterbar auf Android 4.1 Jelly Bean

2013-11-12  |  News

Motorola hat die Liste der Terminals, die erhalten das Update Android 4.1 Jelly Bean, sowie die Modelle, die ignoriert werden, offiziell enthüllt. Der amerikanische Hersteller hat eine offizielle Webseite gestartet, die der Benutzer durch den Android 4.1 Jelly Bean-Update-Prozess führt. Sie können die Webseite hier finden.

Aber was noch interessanter ist, dass Motorola einen speziellen Upgrade Plan für die Benutzer vorbereitet hat, deren Geräte für das Android 4.1 Jelly Bean-Update nicht qualifizieren. Daher besitzen Sie ein Motorola-Gerät, das nicht in der Liste der Geräte bereit für Android 4.1, erhalten $100 in Kredit Sie können, die Sie verwenden, um ein neues Moto-Smartphone zu kaufen.

Sind die Motorola-Modelle, die nicht Android 4.1 Jelly Bean erhalten?Droid 3?Droid X 2?Atrix 4G?Atrix 2?Admiral?CLIQ 2?Meilenstein 3, Milestone X 2?Elektrifizieren?Photon 4G?XPRT?Titan und Triumph.

Also wenn man das Smartphone in der obigen Liste auch in der Tasche ist, werden sich a $100 Rabatt erhalten, wenn Sie kaufen und oben gewählten Jelly Bean erweiterbaren Geräten gebt. Soweit ich weiß, steht das Upgrade-Angebot für $100-Rabatt nur auf dem amerikanischen Markt.

Auf der anderen Seite gibt es sechs Motorola-Smartphones, die Android 4.1 Jelly Bean bald aktualisiert werden. Besitzen Sie ein Atrix HD, RAZR M, RAZR HD, RAZR Maxx HD, Electrify oder Photon-Q sind Sie unter den glücklichen Nutzern, die in der Lage, auf die neueste Firmware von Googles mobiles Betriebssystem zu aktualisieren.

Sind Sie bereit, Ihre alten Moto für eine neue Handel? Bitte lassen Sie uns wissen Sie, was Sie in den Kommentaren Abschnitt beschlossen.

« Back