Mozilla sank Android von Boot-Gecko-Projekt

2013-12-28  |  Comebuy News

Mozilla gelang es, Teile von Android bei der Entwicklung seiner Boot-Gecko-mobile Web-Projekt verwenden. Siehe alle MWC News.

Comebuy Verwandte Artikel: Mozilla zeigt Boot für Gecko OSMozilla Booten auf Gecko: A Mobile OS, das könnte SucceedMozilla Android mit neuen Web OSMozilla Devs testen Sie neue Herausforderungen Telefon OS dieses YearWhy die mobile Softwarewelt braucht Gecko starten

Diese Woche am Mobile World Congress in Barcelona, kündigte Mozilla, dass Telefonica und die Deutsche Telekom Plan zum Bau Handys anhand B2G, eine Plattform, die alle apps auf dem Telefon, einschließlich grundlegende Anwendungen wie eine Wählhilfe und SMS-Clients aus dem Internet ausgeführt wird. Telefonica sagte, dass er erwartet, dass eine kostengünstige Telefon läuft die Technologie in diesem Jahr Release; DT weitergeben nicht zusätzliche Informationen.

Wenn Mozilla erstmals das B2G-Projekt im Juli angekündigt, sagte es, es erwartet, um Teile von Android zu verwenden, um die Plattform zu kompilieren. Aber es letztlich nicht, sagte Jonathan Nightingale, senior Director der Firefox-Engineering für Mozilla.

B2G verwendet einige Linux-Code, der Treiber enthält, damit dieser Gecko, die Open-Source-Browser-Plattform, die Firefox verwendet, mit dem Bildschirm und andere Telefon-Komponenten interagieren kann. B2G sagte keine Lizenzierung Verpflichtungen außer mit Linux und Gecko, er.

"Wir Android vollständig losgeworden," sagte er. "Warum sein, andere Stück verbunden sein?"

Er demonstrierte B2G auf einem Samsung Galaxy S II ausgeführt. Das Telefon war ein Dialer, SMS app, video-Player, Foto-Viewer, Browser und andere apps. B2G umfasst auch ein Beschleunigungsmesser, Kamera- und Tilt-Sensoren. Mozilla ist bei der Arbeit auf ein NFC-app.

Das Look And Feel des Telefons sagte zu einem völlig anderen, Telefonica in seinem Messestand demonstriert wird, Nachtigall. Es ist ein offenes Projekt, so dass Benutzer die Benutzeroberfläche anpassen können, wie sie wollen.

Während Mozillas Demonstration den Firefox-Browser verwendet werden, könnte theoretisch ein anderer Browser-Entwickler eine ähnliche Plattform aufbauen. Mozilla jedes Telefon-Funktion übermittelt, die es für B2G bei Standardisierungsorganisationen schafft, sagte er. Jeder kann nehmen die APIs und die apps auf andere Browser-Plattformen, wie Webkit, zum Beispiel zu bauen. Art des Anschlusses "schwer sein sollte," sagte er.

Um Verbindungsprobleme mit Benutzung von Mobiltelefonen inhärente ausgleichen, gebaut Mozilla eine API, die eine Web-Seite sagt, wenn das Telefon offline, geht er sagte. "Es ist eine der ersten APIs setzen wir in", sagte er. Dadurch kann die app starten, Schlange stehen, Benutzeraktionen, sie das nächste Mal zu drücken, wenn das Telefon eine Verbindung herstellt. Auch viele apps auf B2G herunterladen und müssen nicht auf das Internet zugreifen. Der Dialer erforderlich nicht zum Beispiel eine Internet-Verbindung.

Mozilla startete das B2G-Projekt teilweise um Benutzer Port-Anwendungen auf Geräten, die unter verschiedenen Betriebssystemen erleichtern. Da Entwickler zunehmend zu HTML5 entwickeln Anwendungen wechseln, erkannte Mozilla, dass "die OS eine Tonne Wert für den Endbenutzer hinzufügen ist nicht. Wir dachten, "Was ist, wenn wir es losgeworden und lief von Web-Anwendungen auf die Hardware?" " Nightingale sagte.

« Back