Mozilla stellt sich 15, Firefox 20 Debüts mit neuen privacy

2013-12-28  |  Comebuy News

Ende letzten Jahres ergab Mozilla eine neue Private-browsing-Funktion das war in den Arbeiten für eine kommende Version seines Browsers Firefox, und das ist nur was Mozillas Endversion Kanal am Dienstag erschienen.

Comebuy Verwandte Artikel: Firefox 3.5 nun AvailableMozilla Firefox 3.1 Beta 2 Pornos ModeMozilla Firefox 3.1 Beta 2 ReviewFirefox 9 fügt verspricht Geschwindigkeit, fügt Unterstützung für Löwe und AndroidFirefox 3.5 startet morgen

Firefox 20 speziell sein offizielle Debüt mit einer desktop-Version für Windows, Mac und Linux und eine mobile Version für Android.

"Firefox enthält eine neue Erweiterung für privates Surfen, die Ihnen erlaubt, ein neues privates-browsing-Fenster zu öffnen, ohne zu schließen oder Ändern der aktuellen Browsersitzung", erklärt die Post 20 Firefox auf dem Mozilla-Blog offiziell bekanntgab. "Sie können für ein Geburtstagsgeschenk in einem eigenem Fenster mit der bestehenden Browsersitzung ununterbrochenen einkaufen."

Ein neues Panel in den Firefox-Toolbar, in der Zwischenzeit herunterladen, vereinfacht das Herunterladen von Dateien mit Firefox ermöglichen den Benutzern zu überwachen, anzeigen und suchen heruntergeladene Dateien ohne zu einem anderen Fenster wechseln, wie im Video unten gezeigt.

50 Millionen mehr Telefone

Auf der mobilen Seite unterstützt Firefox 20 für Android die private Surfen auf einer Basis pro Registerkarte das Mozilla sagte, den Benutzern eine Möglichkeit, einen neuen privaten-browsing-Tab während ihrer aktuellen Browsersitzung öffnen und wechseln zwischen privaten und standard Register innerhalb derselben Browsersitzung wurde.

Ebenfalls neu in Firefox für Android sind eine Möglichkeit, die Verknüpfungen auf dem home-Bildschirm mit am häufigsten besuchten Seiten des Benutzers anpassen und Unterstützung für zusätzliche Geräte für ARMv6 Prozessoren, einschließlich der nächsten des Samsung Galaxy, HTC Aria, HTC Legend, Samsung Dart, Samsung Galaxy Pop und das Samsung Galaxy Q. Das Ergebnis, Mozilla sagt, ist ein besseres Weberlebnis auf fast 50 Millionen mehr Telefone.

Zahlreiche kritische Bug-Fixes und Entwicklerfunktionen runden die neue Version von der freien und open Source-Browser, der jetzt als Download auf der Mozilla-Website verfügbar ist.

"Ein Web, die mehr geöffnet ist"

Auch kündigte am Dienstag, in der Zwischenzeit Mozilla es eingeschaltet 15 31. März, Funkenbildung mehrere blickt zurück auf was es in dieser Zeit erreicht hat.

"Mozilla hat dazu beigetragen, den Schwerpunkt zu einer Web verlagern, das ist offener - das gibt mehr Menschen die Möglichkeit zu erstellen und genießen das Web auf * ihre * Begriffe," schrieb Mitchell Baker, Vorsitzende der Mozilla Foundation, in einem Blogbeitrag zum Thema. "Milliarden von Menschen erleben die Offenheit des Internets täglich bei der Erstellung, verbinden und erfinden auf Arten, die ihre Ziele und Träume, ohne die Erlaubnis des ein paar kommerzielle Organisationen widerspiegeln."

Zur gleichen Zeit steht im Web nun Gefahren nur so groß wie die vor 15 Jahren Baker gewarnt.

"Wie die Rolle der Daten wächst und Gerätefunktionen zu erweitern, das Internet wird noch zentraler Bestandteil unseres Lebens geworden," erklärte sie. "Die Notwendigkeit für den einzelnen haben einige Kontrolle darüber, wie das funktioniert und was wir erleben ist von grundlegender Bedeutung."

Mozilla soll in den kommenden Jahren eine wichtige Rolle spielen in diesem Kampf, Baker hinzugefügt.

Eine Diashow auf der Mozilla Seite zeigt wichtige Meilensteine in der 15-Jahr-Geschichte.

« Back