MuleSoft fängt das API-Fieber, kauft ProgrammableWeb

2013-12-28  |  Comebuy News

Auf den Spuren von Intel und CA-Technologien, hat die open-Source-Middleware-Anbieter MuleSoft Anbieter von API (Application Programming Interface) Dienstleistungen und Technologien, ProgrammableWeb erworben.

Comebuy Verwandte Artikel: Google-optimiert API Nutzungsbedingungen ServiceOpen Quelle API Manager soll helfen Entwicklern finden, bewerten und abonnieren APIsCA Technologies kauft Layer 7 API SmartsGoogle JavaScript-Bibliothek bietet Zugriff auf APIsRicher Karten Erfahrung kommen zu Android apps von Drittanbietern

ProgrammableWeb bietet APIhub, eine Sammlung von mehr als 13.000 APIs zur Verfügung, über das Web. Das Unternehmen bietet auch eine Reihe von Bibliotheken, die Organisationen zu helfen, ihre eigenen APIs für externen Gebrauch, sowie Nachrichten verfügen und andere Inhalte von Interesse für API-Benutzer.

Anfang dieser Woche, CA Technologies gab bekannt, es hatte API-Management-Software-Anbieter Layer 7 Technologies erworben, und letzte Woche verkündete es hatte Intel [< Computerworld/s/Artikel/9238471/Intel_acquires_Mashery_for_planned_services_suite > erworbenen Mashery < a / >], ein API-Anbieter mit einem ähnlichen Produkte.

"Ich denke, dass wir jetzt die API-Revolution kommen zu einem Kopf sehen. APIs sind endlich zusammen kommen, in Form von miteinander verbundenen Web distributed computing", sagte IDC-Software-Entwicklung-Analyst Al Hilwa, in einer E-mail-Nachricht über die jüngste Welle von API Firmenzukäufe.

Eine API stellt eine Reihe von maschinenlesbaren Anweisungen, dass ein Software-Programm können Sie über ein Netzwerk miteinander interagieren. Durch die Bereitstellung einer API für seine Dienste, kann ein Unternehmen breitere Nutzung dieser Dienste durch Dritte ermutigen.

Während ProgrammableWeb Tools, mit denen Organisationen veröffentlichen ihre APIs bietet, hat das Unternehmen nicht direkt mit Mashery oder Layer 7 teilgenommen. MuleSoft's Anypoint-Plattform bietet in der Tat bereits einige API-Managementfunktionen. Stattdessen erhielt MuleSoft ProgrammableWeb Präsenz mit der wachsenden öffentlichen API-Community zu gewinnen.

Ähnlich wie GitHub als ein zentrales Repository für open-Source-Programmierer auf der ganzen Welt dient, dient APIhub als zentrale Anlaufstelle für API-Benutzer, sagte Greg Schott, MuleSoft President und CEO.

MuleSoft ist vielleicht am besten bekannt für seine Leidenfrostsche mit dem Namen Enterprise Service Bus, obwohl das Unternehmen sein Angebot auf verschiedene andere Formen der Multi-System-Konnektivität erweitert hat. Heute verwenden viele Organisationen APIs als eine einfachere Alternative zu Web-Services und andere komplexere Machine-to-Machine-Kommunikationsprotokolle.

"Mit den Anfängen der Cloud und Software-as-a-Service, mehr Zweck werden Punkte verbunden werden, obwohl die Möglichkeit, diese Endpunkte verbinden ist jetzt etwas Sie, ein Produkt um mit APIs aufbauen können," sagte Schott.

Bis heute hat MuleSoft über $81 Millionen Finanzierung, bekommen auch Investitionen von Firmen wie Salesforce, Hummer Winblad Venture Partners, SAP Ventures und Bay-Partner. ProgrammableWeb, das ehemals von Alcatel-Lucent gehörte, bleibt eine eigenständige Business Unit von MuleSoft.

« Back