Nach dem längsten Fahrt findet der NASA-Mars-Rover vor Ort zu studieren

2013-12-30  |  Comebuy News

Nach seine längste ein-Tages-Fahrt noch wird der NASA-Mars-Rover Neugier für die erste Untersuchung während einer einjährigen Reise festgelegt.

Comebuy Verwandte Artikel: NASA Rover Neugier zu nächsten Phase in Mars ExplorationNASA Triebe für riskantere Mars-Rover-LandingAfter 10 Jahre auf dem Mars starten, beginnt NASA Rover neue MissionNASA legen auf Neugier Mars Rover Roboter ArmNASA Neugier macht erste Probefahrt auf Bradbury Landing

Am 5. September fuhren der Plutonium-angetriebene Roboter Rover 464 Meter, die längste Fahrt in den 13 Monaten arbeiten auf dem Mars.

Im Juli begann die Neugier eine etwa sechs Kilometer lange Reise zum Fuße des Mount Sharp, das Ziel des Rovers zwei-Jahres-Mission. Davor hatte der Rover mehr als sechs Monaten nehmen Bodenproben und Bohren ihre ersten Felsen in einem Gebiet nahe der Landestelle war.

Neugier wird jetzt heraus geleitet, was eine der längsten Reisen auf einem anderen Planeten jemals bei einem Rover eingesetzt werden.

Das Projekt könnte Reise abgeschlossen werden konnte, in acht bis 10 Monaten erwarten aber dieses Zeitrahmens zu verlängern, sie finden interessante Spots für Neugier zu stoppen und zu untersuchen.

NASA berichtete Dienstag, dass der Rover seinen ersten Platz zu erkunden gefunden hat.

Der Rover lange Fahrt auf Sept. 5 brachte es an den Anfang der einen Aufstieg Wissenschaftler synchronisierte Panorama Punkt. Von dort fotografiert es ein blass-getönten Rock-Aufschluss, der Wegpunkt 1 den Namen hat.

Die Weltraumorganisation studiert jetzt, welcher Stein oder Felsen gebohrt werden sollte, um Proben zu sammeln. Sie hoffen, das Lanolin der Felsen auf der Reise gefunden, mit denen studierte in der Nähe der Landestelle, bekannt als Yellowknife Bay zu vergleichen.

"Wir wollen wissen, wie die Felsen in der Yellowknife Bay verbunden sind, zu sehen, was wir am Mount Sharp, werde", sagte der Mission Projekt Wissenschaftler, John Grotzinger, in einer Erklärung. "Das ist, was wir von der Wegpunkte zwischen ihnen erhalten wollen. Wir verwenden sie zum Zusammenfügen für einer Timeline--welche Schichten älter sind, sind die jünger. "

Ab Sept. 9 wurden die Steine für die nächste Übung noch etwa 245 Meter aus dem Rover-Position.

NASA hat nicht gesagt, wann Neugier Wegpunkt 1 erreichen sollte.

Neugier war in der Lage, eine lange Fahrt auf Sept. 5 zu machen, da NASA Programmierer neuen Software hinzugefügt, mit der den Rover mehr eigenständig navigieren können.

Während die meisten seiner Zeit auf dem Mars hat Neugier Fotos aufgenommen, die zurück zu NASA nahe täglich gesendet wurden. Wissenschaftler verwendet die Bilder Plotten Neugier der Antrieb für den nächsten Tag manövrieren es um Felsen, Löcher oder weichem Sand wo er stecken könnte.

Jedoch dank der Auto-Navigations-Software, der Roboter ist nun besser in der Lage, eigene Entscheidungen darüber, ob ihre sichere Fahrt auf und was Hindernisse, die es braucht, um zu vermeiden. Ohne die Notwendigkeit, immer wieder stoppen und überprüfen mit Wissenschaftlern auf der Erde nehmen die Neugier längere Antriebe - manchmal doppelt seine letzten Grenzen.

Neugier ist auf einer zwei-Jahres-Mission helfen festzustellen, ob Mars, oder in der Lage schon hat, Leben, erhalten Wissenschaftler sogar wenn in mikrobiellen Form.

In seinem ersten Jahr auf dem Mars hat der Rover über Mars steinigen und sandigen Oberfläche, vorangetrieben, wobei 36.700 Bilder in voller Größe und 35.000 Miniaturbilder, mehr als 75.000 Laser-Schüsse abfeuern, Messung der Atmosphäre, und schöpft und Analysieren von Mars-Boden. Es wurde auch der erste Rover in einem Felsen auf einem Planeten außer der Erde zu bohren.

Sharon Gaudin deckt der Internet und Web 2.0, neue Technologien und Desktop- und Laptop-Chips für Computerworld. Folgen Sie Sharon auf bei

Lesen Sie mehr über neue Technologien in Computerworlds Emerging Technologies Topic Center.

« Back