Nach Sandy Verbesserung der Kommunikation langsam

2013-12-28  |  Comebuy News

Einige drahtlose und drahtgebundene Kommunikationsdienste durch Hurrikan Sandy abgeschossen wurden in den letzten 24 Stunden restauriert, aber FCC Beamten sagte Mittwochnachmittag, dass mehrere schwere Ausfälle in New York, New Jersey und einige andere hart betroffenen Gebieten bleiben.

Comebuy Verwandte Artikel: Sandige Slams Mobile, verkabelt und Kabelnetze, wie weit in den Westen als MichiganAT & T Exec Cicconi wieder FCCFCC stempelt für Kommentare über Mobilfunknetz Abschaltungen für öffentliche SafetyFCC Urteil über 800-MHz-Band ein Segen für SprintFCC Abstimmung über den Vorschlag zur alten NextWave Frequenznutzung fragt

In der Zwischenzeit AT & T und T-Mobile angekündigt, dass sie gemeinsam den außergewöhnlichen Schritt ermöglicht roaming über beide ihre drahtlosen Netzwerke in den Bereichen Sturm zerrissen.

Die Vereinbarung bedeutet, dass ein Kunde keine Zunahme eine zelluläre Rechnung wenn drahtlose Sprach- oder Datenübertragungen umgeleitet an den Frachtführer, die nicht seine ist oder ihr eigenes. Die Träger erwarten, als das Abkommen mehr Anrufe verbinden lassen.

"Die Krise nicht vorbei ist," sagte FCC-Vorsitzenden Julius Genachowski in einer Erklärung um 3:45 Uhr ET heute nach einer Telefonkonferenz mit Journalisten. "Dies war und bleibt ein verheerender Sturm."

Genachowski lobte die Ersthelfer auf Bereiche von dem Sturm getroffen und Beileid an die Familien angeboten, die lieben verloren.

Federal Communications Kommission Public Safety Chief David Turetsky sagte, dass etwa 22 % der Zelle Seiten Türme und Gebäude in 158 Countys in 10 Staaten, die von dem Sturm getroffen aus dem Dienst ab 10 Uhr ET Mittwoch, unten von 25 %, die Out-of-Service 24 Stunden früher.

Turetsky, sagte 911 Anrufe erreichen Notruf-Zentren, obwohl einige umgeleitet werden. Er beachten Sie, dass einige 911 Anrufe im Call-Center ohne Standortinformationen anreisen.

Viele Zelle Websites auf Reservestrom ausgeführt werden, und die Träger installieren tragbare Generatoren an einigen Orten, Service, zu verbessern Turetsky hinzugefügt.

Breitband- und Kabel Dienstleistungen für Immobilien und Unternehmen, einschließlich Telefon und TV und Internet, als auch mit weniger als 20 % der Standorte in den betroffenen Gebieten immer noch ohne Service, unten von 25 % gestern haben sich verbessert, sagte Turetsky.

Er sagte, "wenige" Radio Stationen waren immer noch offline, aber nicht erarbeiten.

"Die Daten nicht einheitlich über alle Landkreise ist", sagte er, größeren Schäden auf Kommunikation vor Überschwemmungen, Trümmer und starke Winde in New York und New Jersey vor allem in Anbetracht. In diesen Bereichen Verbesserung dauert möglicherweise länger als in einigen anderen Orten.

Früheren Mittwoch, genannt Verizon Beamten die Lage in lower Manhattan "düster" wegen Überschwemmungen und Power Ausfälle die drahtgebundene und drahtlose Kommunikation beeinflussen.

Turetsky lobte AT & T und T-Mobile für das roaming zwischen den Netzen zulassen. Beide Fluggesellschaften verwenden Netzwerktechnologie basiert auf GSM und UMTS-Standards, die ermöglicht die gemeinsame Nutzung.

Matt Hamblen umfasst mobile und drahtlose, Smartphones und andere Handhelds und drahtlose Netzwerke für Computerworld. Folgen Sie Matt auf bei

Lesen Sie mehr über Mobile/Wireless in Computerworld's Mobile/Wireless Topic Center.

« Back