NBN Co sendet Sonderzugriff Unternehmen ACCC

2013-12-28  |  Comebuy News

Betriebsübergang Sonderzugriff NBN Co (SAU) wurde der Australian Competition und Verbraucher Kommission (ACCC) garantiert festen Großhandelspreise für die nächsten fünf Jahre an Dienstleister übermittelt.

Comebuy Verwandte Artikel: "Finale" Großhandel Vereinbarung ein Work In Progress: NBN CoNBN auf Messerschneide: Co OptusTelstra-NBN Deal bekommt die Stimme, alle Augen jetzt auf ACCCTelstra schlägt gleich macht für ACCC und ITANBN kommerzielle Dienste nehmen Sie nach dem Ende der Probezeit

Nach Juni 2017 würde diese Kosten auf die Hälfte die Rate der Inflation für die nächsten 25 Jahre zur Gewährleistung des Großhandels Preissenkungen im Laufe der Zeit steigen.

Die SAU umfasst Festpreis und nicht-Preis-Begriffe, die der Großhändler Verpflichtungen gegenüber der ACCC und Kunden zu skizzieren. Es bietet Zugriff Frameworks und erreichen, einheitliche nationale Preise über Dienste von NBN Co.

Das Abkommen, das auf NBN Co-Website verfügbar ist, enthält auch eine 30-Jahres-Rechtsrahmen über dem das Unternehmen legen Preis und nicht-Preiskonditionen und Rollout Kosten, ACCC reglementiert.

Dieses Abkommen ersetzt den Preismechanismus, der durch Chief Executive, Mike Quiqley, im Juni dieses Jahres vorgeschlagen wurde, die NBN Co erhöht die Preise für die meisten ihrer Dienstleistungen durch Inflation plus 5 Prozent erlaubt hätte.

NBN-Co-Leiter der Produktentwicklung und Industrie Engagement, Jim Hassell, sagte in einer Erklärung, dass bei kommerziellen keine Einigung konnte zu nicht-Preis-Konditionen nicht abgedeckt in der SAU, oder wo NBN Co führt neue Preise erzielt werden, nachdem die SAU beginnt, die ACCC aufgerufen werden konnte, um ein Ergebnis zu begleichen.

"Sobald die ACCC seine Entscheidung getroffen hat, NBN Co das Ergebnis alle unsere Kunden zur Verfügung stellen wird," sagte er.

"Unseren Unternehmensplan beabsichtigt nicht, dass die Preise steigen, um unsere langfristigen finanziellen Ziele zu erreichen müssen, und die SAU verpflichtet uns förmlich mit Grenzwerten für die Preise, die wir in der Zukunft gesetzt."

Der Freigabe von der SAU folgt NBN Co wholesale Breitband Vertrag (WBA), die 12-Monats-kommerziellen Vertrag, regelt die genauen Modalitäten für Telefon und Internet Service Provider, melden Sie sich über die National Broadband Network (NBN) betreiben wollen.

Nach Hassel arbeiten die SAU und WBA zusammen, um Telefon und Internet Service Provider ein neues Maß an Sicherheit über Preise und Netzzugang der NBN-Welt bieten.

Während die SAU die ACCC jetzt geleistet worden ist, wird ein formaler Prozess von der Kommission zur Bewertung der Vereinbarung mit der Service-Provider-Industrie durchgeführt werden.

"Nicht nur die SAU bietet Industrie-Sicherheit wird von der ACCC anerkannt, ist in der langfristigen Interessen der Verbraucher und Unternehmen, weil es das Ziel unterstützt, wir bieten einen einheitlichen nationalen Großhandel Preis für unsere Grundversorgung festgelegt wurden" Hassel sagte.

Anrufe aus der Telekommunikationsbranche für die Regulierung der NBN Co. folgt die Unterzeichnung von der SAU Im November Optus Chief Executive Officer von Paul O'Sullivan, gesagt, es sei denn die ACCC NBN Co Ausgaben und Preise Kosten geregelt wurden, Verbraucher könnten am Ende mehr für die NBN als geplant zu zahlen.

Folgen Sie Hamish Barwick auf: @HamishBarwick

Folgen Sie der Computerworld Australia auf: @ComputerworldAU

« Back