Netflix nicht überrascht von Gegenreaktion über Preisanstieg

2014-01-10  |  Comebuy News

Netflix wusste, dass Preissteigerungen zu Empörung und Stornierungen führen würde, und das Unternehmen keine Anzeichen zeigt einer sichern um Kritiker zu besänftigen.

Comebuy Verwandte Artikel: Netflix ups Preise für kombiniert, streaming, DVD SubscriptionsNetflix Benutzer Protest vorgeschlagenen Preis IncreasesNetflix Vortrieb bis Preise durch 50 % Netflix Alternativen: andere Orte Sie können Streaming Medien abrufen, DVD RentalsRoku bringen Angry Vögel an Fernseher

Netflix-Sprecher Steve Swasey sagte CNet das Unternehmen hinzugefügt zusätzliche Mitarbeiter an den Kundendienst und vorbereitet, wütende Anrufe abzuwickeln.

In dieser Woche getrennt das Unternehmen seine DVD-by-Mail und streaming-Dienste, Aufladung von mindestens $8 pro Monat für jeden anstelle von $10 pro Monat für beide. Die Preisänderung gilt jetzt für neue Abonnenten und Sept. 1 für bestehende Kunden.

"Wir testeten wir recherchiert, wir analysiert," Swasey sagte. "Wir wussten, was die Reaktion wäre. Wir sind nicht überrascht."

Trotzdem kämpfte Vertreter, bei eingehenden Anrufen zu halten. BTIG Research Analyst Richard Greenfield berichtet Wartezeiten von 9 bis 15 Minuten nach dem Setzen von 35 Anrufe über einen Zeitraum von zwei Stunden Laut CNet. Als ich versuchte, Aufrufen von Netflix Kundenanschluss Mittwoch, habe ich getrennt.

Greenfield sagte Netflix keine Abkommen Menschen anbot, um abzubrechen, bedroht. "Dies scheint zu zeigen, dass Netflix mit der Aussicht auf verlieren Kunden einfach nicht betroffen ist," beobachtete er. CNet Greg Sandoval Swasey Frage, ob Netflix über die Preisgestaltung Rücktrittbremse würde, antwortete er einfach: "Das sind unsere Preise."

Also warum rührte Netflix eine Preiskalkulation Plan, die wusste, dass aus Kunden kreuzen würde? Einfache, sagt Peter Kafka bei All Things Digital: Netflix will Benutzer Abbrechen der DVD-Seite ihrer Pläne und wechseln auf streaming-only für 8 US -Dollar pro Monat. Schieben die Menschen weg von DVDs, kann Netflix sogar den Prozess des Werdens ein streaming-nur Unternehmen beschleunigen.

Natürlich sagen nicht, dass Netflix öffentlich. Gibt es noch eine große Nachfrage nach DVDs, Netflix Jessie Becker, eine Unternehmens-Sprecherin, erklärt in seinem Blog, und bieten ihnen als $2 Add-on "großen finanziellen Sinn weder erfüllt Menschen wollen nur DVDs." Der Untergrund des Textes möglicherweise, dass Netflix mehr Menschen in Stream will, aber es klingt nicht wie der Tod des physischen Medien unmittelbar bevorsteht.

Dies könnte das sehr Argument, das Netflix zu Filmstudios nimmt, wie sie versucht, günstige Konditionen für streaming-Inhalte zu verhandeln. Wedbush Morgan-Analyst vermerkt Michael Pachter, isolieren DVDs Netflix zu argumentieren, dass eine niedrigere Zahl der Abonnenten übertragen werden kann. Aber das Argument auseinander fällt, wie mehr Menschen physische Medien,, die angeblich ist Graben, was Netflix auf lange Sicht will.

Was Netflix Motiv, wird es nicht nur wegen der wütenden Blog-Posts und Facebook Kommentare zu ändern. So wurde erwartet.

Folgen Sie Jared auf Facebook und Twitter für noch mehr Technologienachrichten und Kommentare.

« Back