Neuer Intel Core i7 Extreme Edition Chip knackt 3GHz Barriere

2014-01-10  |  Comebuy News

Intel hat begonnen Versand 21 neue Prozessoren für Notebooks und Desktops, einschließlich einen neuen Core i7-Chip mit einer Basis-Taktfrequenz von 3GHz, einen neuen Rekord für das Unternehmen mobile Prozessoren basierend auf der Ivy-Bridge-Mikroarchitektur.

Comebuy Verwandte Artikel: AMDs neue acht-Kern-Bulldozer-FX-Chips-touch 4.2GHzSix-Core Intel i7-990 X ist Intels schnellste jemals desktop ProzessorIntel Gipfel auf PC-Leistung mit neuen sechs-Core ChipBig Woche für ProcessorsFirst PC mit Intel 6-Kern-Prozessor nun zum Verkauf

Der Quad-Core Core i7-3940XM-Extreme Edition-Chip ersetzt die Core i7-3920XM, die bei einer Uhr Geschwindigkeit 2,9 GHz betrieben, nach einer Preisliste Sonntag veröffentlicht. Der neue Chip Preis beträgt US$ 1.096 in einer Menge von 1.000, zum gleichen Preis wie der Vorgänger.

Extreme Edition mobile Chips dienen vor allem in Gaming-Notebooks und repräsentieren die höchste Leistung von Intel-mobile-Prozessoren angeboten. Intel und Rival Kurbel Advanced Micro Devices in der Regel Taktraten auf Chips um die Performance-Krone zu behaupten.

Je nach Anwendungen sagte höhere Taktraten konnte Performance zu steigern und Taktraten könnte steigen, wie Chips zu verkleinern und die Leckage sinkt, Jim McGregor, Gründer der Firma Tirias Research consulting.

Aber hinzufügen Taktfrequenz führt zu Chips verbraucht mehr Energie, die Laptop-Akkus tut weh, sagte McGregor. Eine sehr begrenzte Zielgruppe von Benutzern Kerne wie Gamer brauchen diese Art der Leistung und für bessere Performance pro Watt-Chip, die Entscheidungsträger stattdessen hinzufügen, eine Praxis, die für über ein Jahrzehnt hinzieht.

"Sobald wir in Multicore geriet, die Häufigkeit wirklich weniger ein Problem wird," sagte McGregor.

Jedoch sagte gibt es noch einige Obsession bei den Nutzern um die Bedeutung der Taktraten an Chip-Leistung steigern, McGregor.

"Wir sind immer noch auf die Gigahertz oder die Anzahl der Kerne fixiert weil wir vereinfachende Verbraucher sind und wir zahlen brauchen. Aber es ist nicht so wichtig", sagte McGregor.

Die neuen Ivy-Bridge-Chips haben ein Feature namens Turbo Boost, in denen nach oben oder unten je nach Leistung benötigt Taktraten in Kernen skalieren könnte. Das Feature, auch vorhanden auf dem Core i7-3940XM-Extreme Edition-Chip soll vor allem bieten genau die richtige Menge der Leistung, die für bestimmte Anwendungen benötigt.

Intel erhöht auch die Taktfrequenz für die Core-i7-Prozessoren in dünne und leichte und mainstream-Notebooks verwendet. Der neue Quad-Core Core i7 3840QM arbeitet mit einer Basis-Taktfrequenz von 2,8 GHz, was ist ein neues hoch im Vergleich zu den bisher schnellsten Core-i7-3820QM-Chip, der bei einer Taktfrequenz von 2,7 GHz läuft. Beide Chips haben einen Preis von $568.

Die Firma begann auch Versand neue Core i3 und i5-Ivy-Bridge-Prozessoren für Desktops und Dual-Core Sandy Bridge Celeron Prozessoren für energieeffiziente Laptops.

Agam Shah umfasst PCs, Tabletten, Servern, Chips und Halbleiter für IDG News Service. Folgen Sie Agam auf Twitter bei @agamsh. Agam die E-mail-Adresse ist agam_shah@idg.com

« Back