Neues Samsung-Patent-Hinweise über Flexible Displays und eBooks

2013-11-12  |  News

Das US Patent and Trademark Office hat vor kurzem zwei Samsung-Patentanmeldungen über zwei neue und interessante Technologien, die wahrscheinlich von der südkoreanischen Firma innerhalb seiner künftigen Geräte verwendet werden. Wir sprechen über flexible Displays und e-Bücher, und bei weitem ist das interessanteste über die biegsame Bildschirme.

Die offiziellen Dokumente erwähnen auch über ein Bild-Korrektur-System, während das flexible Display Panel biegen. Das zweite Patent, das weniger wichtig scheint, bezieht sich nur auf der virtuellen Seite drehen Effekt in eBooks. Die offizielle Patente Füllung ist auch zu erwähnen, dass es wird ein spezieller Sensor, der Informationen über die Höhe der Anzeige zu biegen,, die das Bild erhalten, Betrachtungswinkel, korrigieren und Anzeigen von Informationen auf der Grundlage der Biegewinkel.

Das Samsung-Patent erwähnt auch, dass die flexible Display-Klemme gebogen Bot konkav oder konvex sein kann. Der Controller ermöglicht dem Benutzer zum Vergrößern und Verkleinern von einem Bild auf dem Bildschirm angezeigt, auch wenn wenn das Touchpanel verbogen ist.

Das Touch-Display umfasst ein dual-Layer-System auf der Grundlage von Indium Tin Oxide Paneele.

Vorbei über die hölzerne Sprache der Juristen/Ingenieure, die Grundidee ist, dass die Fans der südkoreanische Technologie werden? angenehm? überrascht? in die nahe? Zukunft. LG haben die ersten flexiblen vorgerüsteten Herbst, während Samsung ist auch bereit für eine Entwicklung in der Branche.

« Back