Nexus 5 erste Eindrücke: Es ist die Software, dumm

2013-12-30  |  Comebuy News

Vielleicht warten Sie noch für Ihre Nexus 5 Bestellung versenden, aber Google war schön genug, um eine Einheit zu unseren Büros am frühen Freitag Morgen liefern. Während ich die Nexus-5 für unsere offizielle Überprüfung Nieren möchten, dachte ich, ich würde einige meiner ersten Gedanken, nachdem er nur wenige Stunden mit dem Mobilteil zu teilen. Das Nexus-5 ist sehr beeindruckend, sowohl in Bezug auf Hard- und Software, aber es gibt ein paar Aspekte des Telefons, die mir anhalten und mich davon abhalten, fallen komplett in ihn verliebt.

Comebuy Verwandte Artikel: Hands-on mit dem Nexus-4 Nexus 4 geht auf Verkauf an ThreeGoogle Nexus S ReviewSamsung Galaxy S3 vs. Nexus 4 Vergleich ReviewSony Xperia Z1 Vs Nexus 5 Vergleich Review: zwei High-End-Android-Smartphones schlagen es raus

Nicht zu plasticky

Das Nexus-5 ist etwa die gleiche Größe wie der Samsung Galaxy S4, aber es ist nicht so plasticky und es fühlt sich viel mehr boxy als Samsungs Flaggschiff Android Telefon. Ein Kollege beschrieben die Nexus-5 als, "aus Kunststoff, aber dennoch nicht unapologetically aus Kunststoff wie das iPhone 5c", und ich Verstand irgendwie seinen Standpunkt: Das Nexus 5 fühlt sich nicht billig, aber es fehlt auch das Premium-Gefühl, das man von Handys wie das iPhone 5 s oder HTC ein. Die weiche gummiartige Beschichtung auf der Rückseite des Nexus 5 sammelt Fingerabdrücke, aber Sie können leicht wischen sie mit einem Gewebe oder Tuch.

Das 5-Zoll-1080p-Display auf den Nexus-5 aussieht scharf und auf jeden Fall fühlt wie ein Schritt bis auf dem Display 1280 × 768 Pixeln auf den Nexus-4, aber Quadraten an den Ecken des Telefons machen es ein bisschen schwierig, oben die meisten Rändern des Bildschirms erreichen, ohne Nachjustierung Ihren Griff. Die vorstehende Kameralinse auf der Rückseite des Telefons verhindert, dass es flach auf einen Tisch und ich mache mir Sorgen, dass es extrem leicht beschädigt werden. Es sei denn, Sie immer den Telefon-Bildschirm runter sind, fürchte ich, es ist nur eine Frage der Zeit, bis Ihre Nexus 5 verfügt über einen schönen großen Kratzer auf der Linse.

KitKat ist ziemlich lecker

Natürlich wäre die Nexus-5 nur eine Nexus, wenn es war nicht die neueste Version von Googles mobiles Betriebssystem ausgeführt. Obwohl die Versionsnummer Eindruck erwecken könnte, dass es nur ein kleines Update ist Android 4.4 KitKat eigentlich hat eine überraschend große Zahl von Goodies und Verbesserungen, die es machen fühlen sich deutlich anders aus als Android 4.3 Jelly Bean. Die Oberfläche fühlt sich snappier, die Animationen sehen glatter und Telefon als Ganzes fühlt sich eher wie ein Google-Phone.

Die Änderungen an der Benutzeroberfläche in das OS zu verlängern, aber sind am deutlichsten auf dem home-Bildschirm und in der app-Schublade. Es ist eine permanente Google Suchleiste am oberen Rand jedes home-Bildschirm, die Sie äußern können zu aktivieren, indem Sie sagen "OK Google" und Google jetzt eine eigene home-Bildschirm-Bereich für einen noch leichteren Zugang gegeben worden. Die app-Schublade Gräben die dunklen Ästhetik, die in Android 4.0 Ice Cream Sandwich eingeführt wurden und scheint Widgets Weg in ihre eigenen kleinen Ecke des OS verlagert haben.

Selbst als jemand, der Android Anfang verwendet hat, ich konnte nicht helfen, aber Gefühl, als überwältigt stieß ich zurecht die OS. Es gibt eine Menge zu nehmen, und ich habe das Gefühl immer noch Menschen (die Änderungsprotokolle lesen nicht oder haben bereits auseinander genommen das KitKat AOSP Bild) Feststellung Überraschungen für mehrere Monate nach KitKat seinen Weg nach draußen zu den allgemeinen öffentlich gemacht werden. In vielerlei Hinsicht KitKat die definierende Eigenschaft des Nexus 5 ist, als das Telefon fühlt sich sehr laufen der Mühle. Es ist sehr schöne Hardware für den Preis, aber Sie werfen Sie es in eine Aufstellung mit einem Haufen anderer schwarz Android-Handys und keinen großen Unterschied bemerkt.

Achten Sie darauf, dass Sie wieder Anfang nächster Woche für unseren Bericht von der Nexus-5 und meine letzten Gedanken am Telefon zu überprüfen.

« Back