Nokia 515 Smartphone in hochwertigem Aluminium, nur 149 Euro

2013-09-18  |  News

Hergestellt aus hochwertigem sandgestrahltem Aluminium mit stilvoller matter Oberfläche, die sich gut anfühlt und gut aussieht. Mit robustem gewölbtem Display und ausgezeichneter Lesbarkeit bei direkter Sonneneinstrahlung hebt sich das Nokia 515 in jeder Situation ab.

Das laut Hersteller elf Millimeter dünne Einsteiger-Handy im Alu-Gehäuse arbeitet mit Nokias hauseigenem Betriebssystem S40. Es bietet neben klassischen Organizer-Funktionen wie Adressbuch und Kalender ein 5 Megapixel starke Kamera mit Panoramaaufnahmen und LED-Licht. Ein Musik-Player und ein erweiterbarer Speicher runden das Multimedia-Angebot ab.

Mit einer 5-Megapixel-Kamera mit Digitalfokus nimmst du bessere Fotos auf. Und dank LED-Blitzlicht brauchst du dir auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen keine Gedanken zu machen.Das Nokia 515 bietet herausragende integrierte Foto-Apps. Mit der Panoramafunktion kommt die ganze Aussicht ins Bild, mit der Serienaufnahmefunktion lässt sich sämtliche Action in ein Foto packen, und mithilfe der Sprachführung nimmst du großartige Selbstporträts auf.

Nokia setzt bei seinem vorgestellten 515 auf ein klassisch gebautes Handy mit 2,4-Zoll-Display und darunter verbauter Tastatur. Verpackt ist die Neuheit in einem schick wirkenden Gehäuse aus gebürstetem Edelstahl, sie kommt im September für vertragsfreie 149 Euro in den Handel. Nach den Berichten, Galaxy Note 3 preis weniger als 145 Euro.

« Back